Aktuelles aus der Astronomie

Dienstag, der 22. November 2016   Aktuelles aus der Astronomie

Mysteriösen Radioblitzen auf der Spur

Schnelle Radioblitze sind seltene, rätselhafte Himmelsphänomene. Sie sind enorm energiereich, dauern nur Millisekunden und scheinen ihren Ursprung in fernen Galaxien zu haben – doch was die physikalische Ursache der...

mehr...
Sonntag, der 20. November 2016   Aktuelles aus der Astronomie

Pluto: Kaltes Herz, warmer Ozean

Der Zwergplanet Pluto besitzt unter seiner Eiskruste möglicherweise bis heute einen Ozean aus Wasser. Nur so lasse sich nach Ansicht US-amerikanischer Forscher die Lage der Ebene Sputnik Planitia – der linken Hälfte des berühmten...

mehr...
Sonntag, der 30. Oktober 2016   Aktuelles aus der Astronomie

Wie Mehrfachsterne entstehen

Etwa die Hälfte aller Sterne sind Doppel- oder gar Mehrfachsysteme. Wie aber entstehen solche Mehrfachsterne? Einem internationalen Forscherteam gelang jetzt mit dem Atacama Large Millimeter/Submillimeter Array ALMA, einer aus 66...

mehr...
Donnerstag, der 20. Oktober 2016   Aktuelles aus der Astronomie

Mysteriösen Röntgenausbrüchen auf der Spur

Einem neuartigen astrophysikalischen Phänomen ist ein internationales Forscherteam auf die Spur gekommen. Die Suche der Astronomen in den Archivdaten der Röntgensatelliten Chandra und XMM-Newton förderte zwei Quellen kurzer, aber...

mehr...
Sonntag, der 16. Oktober 2016   Aktuelles aus der Astronomie

Viele neue Krater auf dem Mond

Auf dem Mond schlagen deutlich mehr Meteoriten ein, als bislang angenommen. Das zeigt der Vergleich von alten und neuen Bildern der Oberfläche des Erdtrabanten, die von der US-Sonde „Lunar Reconnaissance Orbiter“ aufgenommen...

mehr...
Sonntag, der 09. Oktober 2016   Aktuelles aus der Astronomie

Einblick in die Planetenentstehung

Der junge Stern Elias 2-27 in der Sternentstehungsregion Rho Ophiuchi ist von einer Spirale aus Gas und Staub umgeben, in der sich vermutlich Planeten bilden. Das zeigen Beobachtungen eines internationalen Forscherteams mit dem...

mehr...
Samstag, der 08. Oktober 2016   Aktuelles aus der Astronomie

Jupitermond Europa stößt Dampfwolken aus

Der Jupitermond Europa stößt sporadisch Wolken aus Wasserdampf aus, die bis in eine Höhe von 200 Kilometern aufsteigen. Das zeigen Beobachtungen mit dem Weltraumteleskop Hubble, die von der amerikanischen Raumfahrtbehörde Nasa...

mehr...
Freitag, der 07. Oktober 2016   Aktuelles aus der Astronomie

Tiefer Blick in das junge Universum

Es ist die bislang längste und schärfste Aufnahme des jungen Kosmos im Millimeterbereich: Insgesamt 50 Stunden lang richtete ein internationales Forscherteam die 66 Antennen der Radio-Teleskopanlage ALMA in der chilenischen...

mehr...
Dienstag, der 04. Oktober 2016   Aktuelles aus der Astronomie

Sternentstehung lässt riesige Gaswolken aufleuchten

Seit 15 Jahren zerbrechen sich Astronomen über mysteriöse „Lyman-Alpha-Kleckse“ im jungen Kosmos den Kopf. Jetzt hat ein internationales Forscherteam das Rätsel dieser riesigen, leuchtenden Gaswolken gelöst: Sie spiegeln die...

mehr...
Montag, der 03. Oktober 2016   Aktuelles aus der Astronomie

„Bochum, übernehmen Sie“ - NASA hat nach 22 Monaten wieder Kontakt zur Raumsonde STEREO-B

Sternwarte Bochum und AMSAT-DL freuen sich auf Empfang Seit dem Jahr 2008 werden an der Sternwarte Bochum mit der 20mParabolantenne täglich Daten der Sonnenbeobachtungssonden STEREO-A und STEREO-B für die NASA empfangen. Im...

mehr...
Donnerstag, der 22. September 2016   Aktuelles aus der Astronomie

Kryovulkanismus auf Ceres

Der Zwergplanet Ceres im Asteroidengürtel zwischen Mars und Jupiter zeigt sich überraschend aktiv: Messungen der US-amerikanischen Raumsonde Dawn deuten auf Kryovulkanismus und tektonische Aktivitäten noch in geologisch jüngster...

mehr...
Mittwoch, der 21. September 2016   Aktuelles aus der Astronomie

Blick ins Herz einer aktiven Galaxie

Die Magnetfelder supermassereicher Schwarzer Löcher sind stark genug, um Materiestrahlen auf nahezu Lichtgeschwindigkeit zu beschleunigen. Das zeigt die Auswertung hochauflösender Beobachtungen der Galaxie NGC 1052 mit einem...

mehr...
Dienstag, der 20. September 2016   Aktuelles aus der Astronomie

Warum Charon ein rotes Käppchen trägt

Der Plutomond Charon trägt ein rotes Käppchen. Das zeigen die Aufnahmen der Raumsonde New Horizons, die im Juli 2015 das Pluto-System durchquerte. Ein Forscherteam aus den USA und Frankreich hat nun die klimatischen Bedingungen...

mehr...
Mittwoch, der 14. September 2016   Aktuelles aus der Astronomie

Mondentstehung: Einschlag verdampfte großen Teil der Ur-Erde

Der Zusammenstoß der Ur-Erde mit dem marsgroßen Protoplaneten Theia vor 4,5 Milliarden Jahren war sehr viel heftiger als bislang vermutet: Ein großer Teil der Ur-Erde, insbesondere der Mantel, verdampfte durch die Kollision....

mehr...
Samstag, der 30. Juli 2016   Aktuelles aus der Astronomie

Großer Roter Fleck heizt Jupiter ein

Über dem Großen Roten Fleck – dem größten Wirbelsturm im Sonnensystem – ist die Atmosphäre des Planeten Jupiter 800 Grad wärmer als in anderen Regionen. Das zeigen Messungen eines Forscherteams aus den USA und Großbritannien mit...

mehr...
Donnerstag, der 28. Juli 2016   Aktuelles aus der Astronomie

Ceres: Wo sind die großen Krater?

Der Zwergplanet Ceres im Asteroidengürtel zwischen Mars und Jupiter besitzt deutlich weniger große Krater auf seiner Oberfläche als zu erwarten. Das bestätigen Auswertungen der von der US-amerikanischen Raumsonde Dawn gelieferten...

mehr...
Mittwoch, der 20. Juli 2016   Aktuelles aus der Astronomie

Blick in die Atmosphäre erdähnlicher Planeten

Zwei 39 Lichtjahre von der Erde entfernte Exoplaneten könnten der Venus ähneln. Das zeigen Beobachtungen mit dem Weltraumteleskop Hubble durch ein internationales Forscherteam, die erstmals einen Blick in die Atmosphären dieser...

mehr...
Donnerstag, der 14. Juli 2016   Aktuelles aus der Astronomie

Sterneruption macht Schneegrenze sichtbar

Sterneruptionen beeinflussen die Entstehung erdähnlicher Planeten stärker als bislang vermutet. Wie Beobachtungen eines internationalen Forscherteams mit der Radio-Teleskopanlage ALMA in der chilenischen Atacama-Wüste zeigen,...

mehr...
Freitag, der 08. Juli 2016   Aktuelles aus der Astronomie

Planet mit drei Sonnen

Der 320 Lichtjahre entfernte Dreifachstern HD 131399 wartet mit einer Überraschung auf: Beobachtungen eines internationalen Forscherteams mit dem Very Large Telescope der Europäischen Südsternwarte ESO in Chile zeigen einen...

mehr...
Mittwoch, der 06. Juli 2016   Aktuelles aus der Astronomie

Heißer Staub stoppt Sternentstehung

Welcher Effekt stoppt die rasante Entstehung neuer Sterne in jungen Galaxien? Bislang hielten Astronomen explodierende Sterne für die Hauptursache. Computersimulationen eines Forscherteams aus den USA, Australien und Israel...

mehr...

Nach oben