Astronomisches Lexikon

Sonne


Die Sonne ist der nächste Stern, sie beinhaltet 99,99 % der Gesamtmasse unseres Sonnensystems. Die Energie der Sonne entsteht durch Kernfusion. Die Sonne wird in jeder Sekunde um vier Millionen Tonnen leichter!

Die Sonnen strahlt vorwiegend im sichtbaren Licht, aber das gesamte elektromagnetische Spektrum ist vorhanden. Unter der Solarkonstante versteht man den Energieanteil, welcher pro Sekunde pro Quadratmeter auf die obere Erdatmosphäre einfällt.

Die Sonne ist 150 Mio. km von uns entfernt und hat einen Durchmesser von 1,4 Mio. km (109 Erden müßte man aneinanderreihen, um den Durchmesser der Sonne zu erhalten).

Ihre Rotationsdauer beträgt 25 Tage. Die Rotation ist differentiell, d.h. an den Polen langsamer als am Sonnenäquator. Photosphäre und Chromosphäre sind ca. 6.000K heiß, die Korona hat 1 - 2 Mio. K. Die Sonne untergliedert sich in Kern, Strahlungszone, Konvektionszonen, Photosphäre, Chromosphäre und Korona.



Alternativen: -

Begriff nicht gefunden?

Sie finden Ihren gesuchen Begriff nicht? Schreiben Sie uns! Wir ergänzen diesen bei Bedarf in unserem astronomischen Lexikon. Zum Kontaktformular

Nach oben