Willkommen auf den Sonnensystemseiten von Astronomie.de

In unserem Sonnensystem finden wir acht Planeten, Tausende Asteroiden, Trans-Neptun-Objekte, Meteoriten und Kometen, sowie überall interplanetaren Staub - und gerade mal einen Stern, unsere Sonne. Sterne können einzeln, als Doppelsterne oder in Kugelhaufen auftreten. Zudem werden Sterne in den verschiedensten Entwicklungsstadien  beobachtet. Unsere Sonne ist nur ein winziger Ausschnitt aus dem großen Spektrum der Sternvarietäten. Auf diesen Seiten soll deshalb die Sonne bei der Betrachtung unseres Sonnensystems ausgeklammert werden. Alle anderen Körper und Objekte werden dafür behandelt - das heißt, sie werden nach und nach hier behandelt werden, denn die Seiten sind stark im Aufbau.

Da die Sonne ausnahmsweise einmal beiseite geschoben wird, um den Blick frei zu geben, soll der Begriff "Sonnensystem" für unsere Zwecke umformuliert werden in "Planetologie". Um diese geht es auf diesen Seiten.

Planetologie - Aufbau und Entwicklung von Sonnen - oder besser Planetensystemen

Aufregend waren die letzten Jahre in der Planetenforschung. Großartige Erfolge wie das kleine Marsauto wechselten mit tiefen Enttäuschungen ab, wenn wieder einmal eine Sonde verloren ging. Wenn aber eine Sonde ihren Dienst tat, wie Sojourner auf dem Mars, Giotto am Halleyschen Kometen, Galileo um Jupiter oder kürzlich NEAR um den verrückten Hundeknochen-Asteroid Kleopatra oder um Eros, wenn die Sonden also funktionierten, waren die Ergebnisse meist spektakulär und brachten eine Menge neuer Erkenntnisse über unsere nächste Nachbarschaft im Weltall. Auf diesen Seiten möchte ich die Erträge der Planetenwissenschaften möglichst umfassend und verständlich vorstellen. Es wird einige Zeit brauchen, dieses Vorhaben zu realisieren und ich bitte um Verständnis, dass viele der Seiten noch nicht existieren. Ich werde mich bemühen, zügig einen Grundstock zu legen, der dann kontinuierlich ausgebaut wird.

Die Planetologie ist die Wissenschaft von der Entstehung, Entwicklung und des Aufbaus von Planeten. Wird von Planeten gesprochen, fällt in diesem Zusammenhang oft der Begriff „Sonnensystem“. Zum Beispiel, wenn es um die Frage geht, ob es noch andere Sonnensysteme außer dem unseren gibt. Und wenn die Frage so gestellt wird, muss die Antwort lauten: Ja, es gibt neben unserem noch Tausende anderer Sonnensysteme - und man kennt sie. Die Rede ist von Doppel- und Mehrfachsternsysteme. Da umkreisen zwei oder mehrere Sonnen einander. Insofern kann der Begriff „Sonnensystem“ etwas irritierend sein. Um Verwirrungen zu vermeiden kann der Begriff „Planetensystem“ anstelle von „Sonnensystem“ verwendet werden, wenn man von Sonnen spricht, um die Planeten kreisen. Oftmals wird in der Literatur von „Sonnensystemen“ gesprochen, wenn eigentlich „Planetensysteme“ gemeint sind. Es ist nützlich diese Begriffsüberschneidung im Kopf zu haben, wenn man etwas zum Thema liest. Ich werde versuchen, weitgehend den Begriff „Planetensystem“ zu verwenden – obwohl in solchen natürlich immer eine Sonne als Zentralstern stehen wird.

Über positive wie negative Kritik, Anmerkungen und Ergänzungsvorschläge freue wir uns jederzeit. Eine einfache e-mail genügt.

Und nun wünsche wir Ihnen viel Spaß mit den Seiten!

Nach oben