Saturn - Planetenlauf im August 2014

von Günther Bendt (Texte) und Stefan van Ree (technische Umsetzung) - www.Der-Mond.org

Der Ringplanet ist nach Sonnenuntergang über dem Südwesthorizont zu sehen und geht vor Mitternacht unter. Er wandert im August sehr langsam durch das Sternbild Waage nach Osten. Im Fernrohr ist bei  einer Vergrößerung ab 20 x der Ring um den Planeten gut erkennbar. Durch den Horizontdunst und die sommerlicher Luftunruhe ist die Beobachtung feiner Details des 1,4 Milliarden Kilometer entfernten Planeten beeinträchtigt.

 









Aufsuchkarte für den Planeten Saturn

Darstellung des Planeten Saturn bei seiner Wanderung durch die Sternbilder im Laufe des Monats.

Aktuelle Ringstellung

Planetenephemeriden

(Zeitangabe 12:00 UT - geografische Koordinaten 10° O und 50° N)

Datum Rektaszension Deklination Durchm. Helligkeit Aufgang Durchgang Untergang
27.08. 15 h 2 ' -15 ° 2 ' 14.5 " 0.6 mag 11 h 18 ' 16 h 2 ' 20 h 46 '
28.08. 15 h 3 ' -15 ° 3 ' 14.5 " 0.6 mag 11 h 14 ' 15 h 58 ' 20 h 42 '
29.08. 15 h 3 ' -15 ° 5 ' 14.5 " 0.6 mag 11 h 10 ' 15 h 54 ' 20 h 38 '
30.08. 15 h 3 ' -15 ° 6 ' 14.5 " 0.6 mag 11 h 7 ' 15 h 51 ' 20 h 34 '
31.08. 15 h 3 ' -15 ° 7 ' 14.4 " 0.6 mag 11 h 3 ' 15 h 47 ' 20 h 31 '
01.09. 15 h 4 ' -15 ° 8 ' 14.4 " 0.6 mag 11 h 0 ' 15 h 43 ' 20 h 27 '

Nach oben