Saturn - Planetenlauf im März 2015

von Günther Bendt (Texte) und Stefan van Ree (technische Umsetzung) - www.Der-Mond.org

Der große Ringplanet ist im Sternbild Skorpion zu finden. Hier tritt er im März in seine diesjährige Oppositionsschleife ein. Daher wird er rückläufig und zieht am Monatsende sehr langsam in westliche Richtung. Der 0,3m helle Saturn kann ab 1:00 gesehen werden. Am Monatsende ist er noch 1,4 Milliarden Kilometer von der Erde entfernt. Im kleinen Fernrohr erscheint er als ein 17 Bogensekunden großes Scheibchen, umgeben vom Saturnring und begleitet von seinem größzen Mond Titan. In größeren Fernrohren kann man zusätzlich  auch die Saturnmonde Thetis, Dione und Rhea sowie die kleineren Monde Mimas und Enceladus erkennen.










 









Aufsuchkarte für den Planeten Saturn

Darstellung des Planeten Saturn bei seiner Wanderung durch die Sternbilder im Laufe des Monats.

Aktuelle Ringstellung

Planetenephemeriden

(Zeitangabe 12:00 UT - geografische Koordinaten 10° O und 50° N)

Keine Daten in Datenbank!

Nach oben