Himmel aktuell

Sonntag,den
26.April 2015
Woche 17, Tag 116

Mond


zunehmender Mond

Aufgang      12:48 Uhr
Untergang 02:43 Uhr

Sonne



Beg. Däm. 05:31 Uhr
Aufgang      06:06 Uhr

Untergang 20:30 Uhr
Ende Däm. 21:06 Uhr

Sichtbare Planeten:

Merkur, Venus, Mars, Jupiter, Uranus, Neptun

(Alle Angaben für 10 Grad ö.L. Länge / 50 Grad n.B., MESZ)

Ein Service von
www.Der-Mond.org

Der RSS-Feed

Abonnieren Sie jetzt unseren RSS-Feed und bleiben Sie damit immer auf dem aktuellsten Stand!

Übersicht RSS-Feed

Neuigkeiten

Mittwoch, der 22. April 2015   Eso / News

Große Galaxien sterben von innen nach außen

Astronomen ist es erstmals gelungen zu zeigen, wie die Sternentstehung in „toten“ Galaxien vor Milliarden von Jahren ins Stottern kam. Mit dem Very Large Telescope der ESO und des Hubble-Weltraumteleskops der NASA/ESA konnten die Wissenschaftler enthüllen, dass drei Milliarden Jahre nach...

mehr...
Dienstag, der 21. April 2015   Aktuelles aus der Astronomie

Die große Leere

Es wäre die größte kosmische Struktur, die Astronomen bislang entdeckt haben: Im Sternbild Eridanus am südlichen Himmel gähnt eine 1,4 Milliarden Lichtjahre große Leere. Das zeigt die Zählung von Galaxien in der Region durch ein internationales Forscherteam. Die als „Supervoid“...

mehr...
Montag, der 20. April 2015   Eso / News

Beleuchtung der geheimnisvollen Vorgänge am Rand des Ereignishorizonts

Wissenschaftler haben mit dem Atacama Large Millimeter/submillimeter Array (ALMA) am Rand des Ereignishorizonts eines supermassereichen Schwarzen Lochs ein extrem starkes Magnetfeld aufgespürt, das alle bisher im Zentrum einer Galaxie gemessenen Felder in den Schatten stellt. Diese neuen...

mehr...
Montag, der 20. April 2015   Astrofoto der Woche

17. Woche - Nordlicht über der Ostsee

Bereits vor drei Wochen berichteten wir über Polarlichter über den Lofoten. Also muss diesmal nichts zum physikalischen Hintergrund erzählt werden. Wer in der letzten Zeit aufgepasst hat, wird festgestellt haben: Die Sonnenaktivität hat auch in unseren Breiten einige sehr schöne...

mehr...
Sonntag, der 19. April 2015   Aktuelles aus der Astronomie

Meteoriten datieren Mond-Entstehung

Der Mond der Erde ist vor 4,47 Milliarden Jahren entstanden. Das zeigt die Untersuchung von Meteoriten in Kombination mit Computersimulationen durch ein internationales Forscherteam. Der Wert stimmt gut mit dem Alter der ältesten Gesteinsproben aus der Kruste des Erdtrabanten überein....

mehr...
Donnerstag, der 16. April 2015   Zeitschrift / Sterne und Weltraum

Sterne und Weltraum Heft 5/2015

Weltraumteleskop: 25 Jahre Hubble Space Telescope   1990: ein Jahr, das Europa und der Welt zahlreiche politische Neuerungen brachte. Während Grenzbefestigungen fielen und die beiden deutschen Staaten der Einheit entgegenstrebten, brach auch für die astronomische Forschung ein neues...

mehr...
Mittwoch, der 15. April 2015   Aktuelles aus der Astronomie

Erstmals Hinweis auf Selbst-Wechselwirkung Dunkler Materie

Die Teilchen der mysteriösen Dunklen Materie beeinflussen sich nicht nur über ihre Schwerkraft, sondern auch über eine weitere – wenn auch äußerst schwache – Wechselwirkung. Darauf deutet erstmals die Untersuchung eines Quartetts kollidierender Galaxien in einem fernen Galaxienhaufen...

mehr...
Dienstag, der 14. April 2015   Eso / News

Komplexe organische Moleküle in jungem Sternsystem entdeckt

In einer protoplanetaren Scheibe, die einen jungen Stern umgibt, haben Astronomen zum ersten Mal die Existenz komplexer organischer Moleküle nachgewiesen: die Bausteine des Lebens. Diese Entdeckung ist eine erneute Bestätigung dafür, dass die Bedingungen, unter denen die Sonne und mit ihr...

mehr...