interstellarum Themenheft Sonnenfinsternisse & Transite

Sonntag, der 22. April 2012  Zeitschrift / Interstellarium   von:  Hardy Kirsch

Am 6.6.2012 werden wir Zeugen eines Ereignisses sein, das wohl kein heute lebender Mensch noch einmal zu sehen bekommt: Den Durchgang des Planeten Venus vor der Sonne. Diesem zu recht mit dem Prädikat »Jahrhundert-Ereignis« versehenem Transit sind in diesem Heft zahlreiche Beiträge gewidmet.

Auch Sonnenfinsternisse sind sicher die beeindruckendsten kosmischen Schauspiele, die wir von unserem Planeten aus beobachten können. Sie haben seit grauer Vorzeit die Menschen fasziniert. Während das Verschwinden der Sonne am helllichten Tag noch vor nicht allzu langer Zeit die Menschen in Angst und Schrecken versetzte, nehmen heute Sternfreunde weite Reisen und große Mühen in Kauf, um Finsternisse selbst zu erleben. In diesem Heft berichten wir ausführlich, welche Erkenntnisse sie der Forschung gebracht haben, unter welchen Bedingungen sie stattfinden, und wo die nächsten zu beobachten sind. Finsternisjäger berichten von ihren Reiseerlebnissen, geben Hinweise für gelungene Astrofotos oder darauf, wie bei eher langweiligen ringförmigen Finsternissen spannende Phänomene zu sehen sind. Unter den vielen Experten, die für dieses Heft zu Kamera und Feder gegriffen haben, stechen zwei ausländische Autoren besonders heraus: Miroslav Druckmüller, dessen Titelbild und Artikel zeigen, dass er zurecht als derzeit bester Finsternisfotograf weltweit gilt und Fred Espenak, in der Szene gemeinhin als »Mr Eclipse« tituliert.

Ab dem 13.4.2012 ist interstellarum Themenheft »Sonnenfinsternisse & Transite« in Deutschland, Österreich und der Schweiz an allen großen Zeitschriftenverkaufsstellen erhältlich.

Einzelheft für 7,90 Euro – bestellen Sie hier

Das komplette Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe im Originallayout finden Sie hier

In der aktuellen Ausgabe blättern

interstellarum – die Zeitschrift für praktische Astronomie. 80 Seiten, A4, durchgehend farbig, Hochglanzeinband.

Bestellung, Kontakt und nähere Informationen unter www.interstellarum.de

  • Probeabo ab 12,90 Euro erhältlich – 2 Hefte lesen und dabei sparen
  • Jahresabo ab 59,90 Euro erhalten Sie 8 Ausgaben frei Haus (bei Abschluss eines Jahresabos gibt es ein Bonusgeschenk!)

Nach oben