Himmel aktuell

Mittwoch,den 24.August 2016
Woche 34, Tag 237

Aktuelle MondphaseAufgang      23:44 Uhr
Untergang 13:41 Uhr

Mondalter 21.4 Tage
abnehmender Mond


Aktuelles SonnenbildBeg. Däm. 05:49 Uhr
Aufgang      06:23 Uhr

Untergang 20:20 Uhr
Ende Däm. 20:54 Uhr

Sichtbare Planeten:

Merkur, Venus, Jupiter

(Alle Angaben für 10 Grad ö.L. Länge / 50 Grad n.B., MESZ)

In Kooperation mit www.Der-Mond.org. Hole Dir jetzt das kostenlose Mondtool für Deine Homepage

Astro-Comics

Der RSS-Feed

Abonnieren Sie jetzt unseren RSS-Feed und bleiben Sie damit immer auf dem aktuellsten Stand!

Übersicht RSS-Feed

Astronomie.de-Einsteigerkurs

Am 4. September 2016 startet unser nächster Astronomie Online-Kurs für Einsteiger. In 12 übersichtlichen Kapiteln werden alle wichtigen Grundlagen der Astronomie behandelt. Jetzt informieren!

Neuigkeiten

Montag, der 22. August 2016   Astrofoto der Woche

34. Woche - NGC 6960, der Sturmvogel bei 52 Cygni

Der Cirrusnebel (engl. Cygnus Loop) ist ein ausgedehnter, fast kreisförmiger Supernovaüberrest im Sternbild Schwan. Er besteht im Wesentlichen aus den Einzelnebeln NGC 6992 (Ostteil), NGC 6969 (Westteil) und NGC 6979 (Mitte). Wer gern den gesamten Cirrusnebel anschauen möchte, sei auf das...

mehr...
Montag, der 15. August 2016   Astrofoto der Woche

33. Woche - Der Galaxienhaufen Abell 2151 im Herkules

Was wir uns heute als AdW anschauen können, stellt eine eine lokale Verdichtung innerhalb des Herkules-Superhaufens (engl. Hercules supercluster) dar. Dieser setzt sich aus drei Abell-Haufen zusammen: aus dem Doppelhaufen Abell 2147/2152 sowie Abell 2151, dem eigentlichen Herkuleshaufen....

mehr...
Donnerstag, der 11. August 2016   Zeitschrift / Sterne und Weltraum

Sterne und Weltraum 9 / 2016

Der Zugang zum All ist auf verschiedene Weise möglich. Wir können mit bloßen Augen das Funkeln der Sterne genießen und über die Geheimnisse des Universums philosophieren. Oder wir nehmen Teleskope zu Hilfe, mit denen wir das Licht ferner Galaxien einfangen. Wir können mit Computern die im...

mehr...
Montag, der 08. August 2016   Astrofoto der Woche

32. Woche - M 81 und M 82, ein außergewöhnliches Paar

Unser heutiges AdW ist extrem tief und zeigt das Galaxienpaar M 81/82, scheinbar eingehüllt in recht komplexe Nebel. Gehören all diese Nebel zu der Galaxiengruppe? Nein, denn bei genauem Hinschauen bemerkt man, dass auch vordergründiger galaktischer Zirrus im Bildfeld vorhanden ist. Er...

mehr...
Dienstag, der 02. August 2016   Eso / News

Weißer Zwerg heizt rotem Zwergstern mit mysteriöser Strahlung mächtig ein

Astronomen haben mit dem Very Large Telescope der ESO und weiteren bodengebundenen sowie weltraumbasierten Teleskopen einen neuen Typ exotischer Doppelsternsysteme entdeckt. Im Sternsystem AR Scorpii beschleunigt ein sich schnell um seine eigene Achse drehender Weißer Zwerg Elektronen auf...

mehr...
Montag, der 01. August 2016   Astrofoto der Woche

31. Woche -  Ein Gezeitenschweif bei NGC 3628

Markus Blauensteiner und Günter Kerschhuber zeigen uns heute die Spiralgalaxie NGC 3628 (Typ Sb pec edge-on). Sie bildet mit ihren direkten Nachbarn M 65 und M 66 das bekannte „Leo-Triplett“ (engl. Leo triplet). Die lang belichtete Aufnahme (Norden oben, Osten links) zeigt ein Feld von...

mehr...
Samstag, der 30. Juli 2016   Aktuelles aus der Astronomie

Großer Roter Fleck heizt Jupiter ein

Über dem Großen Roten Fleck – dem größten Wirbelsturm im Sonnensystem – ist die Atmosphäre des Planeten Jupiter 800 Grad wärmer als in anderen Regionen. Das zeigen Messungen eines Forscherteams aus den USA und Großbritannien mit der Infrared Telescope Facilty, einem Infrarot-Teleskop der...

mehr...
Freitag, der 29. Juli 2016   Neues und aktuelles auf Astronomie.de

Einsteiger-Kurs auf Astronomie.de – 4. September - 4. Dezember 2016

Interessieren Sie sich für die Astronomie, wissen aber nicht, wo Sie einsteigen sollen? Sie haben noch kein Teleskop und wollen wissen, worauf Sie beim Kauf achten müssen - und wo die Möglichkeiten und Grenzen der verschiedenen Instrumente liegen? Oder haben Sie bereits ein Fernrohr,...

mehr...