Aktuelles aus der Astronomie

 -  Aktuelles aus der Astronomie

Mysteriösen Radioblitzen auf der Spur

Schnelle Radioblitze sind ein astronomisches Mysterium: Sie leuchten für nur wenige Millisekunden am Himmel auf, setzen dabei aber die Energie von...

mehr...
 -  Aktuelles aus der Astronomie

Erste spektroskopische Untersuchung von Antiwasserstoff

Einem internationalen Forscherteam am Teilchenforschungszentrum CERN bei Genf ist es erstmals gelungen, Antiwasserstoff spektroskopisch zu...

mehr...
 -  Aktuelles aus der Astronomie

Wetterbericht für einen Exoplaneten

Auf dem tausend Lichtjahre entfernten Planeten HAT-P-7b ist es mal am Vormittag, mal am Nachmittag am wärmsten. Das zeigt die Auswertung von...

mehr...
 -  Aktuelles aus der Astronomie

Dunkle Materie gleichmäßiger verteilt als erwartet

Die rätselhafte Dunkle Materie ist in den großräumigen Strukturen des Universums deutlich gleichmäßiger verteilt als bislang angenommen. Zu diesem...

mehr...
 -  Aktuelles aus der Astronomie

Riesengalaxien wachsen durch Gas-Recycling

Madrid (Spanien) - Riesengalaxien in den Zentren von Galaxienhaufen wachsen durch den Zustrom gewaltiger Mengen an kaltem Gas aus ihrer Umgebung an....

mehr...
 -  Aktuelles aus der Astronomie

Mysteriösen Radioblitzen auf der Spur

Schnelle Radioblitze sind seltene, rätselhafte Himmelsphänomene. Sie sind enorm energiereich, dauern nur Millisekunden und scheinen ihren Ursprung...

mehr...
 -  Aktuelles aus der Astronomie

Pluto: Kaltes Herz, warmer Ozean

Der Zwergplanet Pluto besitzt unter seiner Eiskruste möglicherweise bis heute einen Ozean aus Wasser. Nur so lasse sich nach Ansicht ...

mehr...
 -  Aktuelles aus der Astronomie

Wie Planetensysteme entstehen

Die Entstehung von Planetensystemen um junge Sterne verläuft schneller und komplexer als bislang angenommen. Das zeigen Beobachtungen eines...

mehr...
 -  Aktuelles aus der Astronomie

Wie Mehrfachsterne entstehen

Etwa die Hälfte aller Sterne sind Doppel- oder gar Mehrfachsysteme. Wie aber entstehen solche Mehrfachsterne? Einem internationalen Forscherteam...

mehr...

nach oben

Anzeige

Polarlichtreise mit Astronomie.de