Aktuelles aus der Astronomie

 -  Aktuelles aus der Astronomie

Erwischt: Eine Supernova unmittelbar nach der Explosion

Einem internationalen Astronomenteam ist es erstmals gelungen, eine Supernova unmittelbar nach der Explosion zu beobachten. Bereits drei Stunden nach...

mehr...
 -  Aktuelles aus der Astronomie

Pulsare verraten Schwarzes Loch

Im Zentrum des Kugelsternhaufens 47 Tucanae verbirgt sich ein Schwarzes Loch mit der 2200-fachen Masse unserer Sonne. Das zeigt eine genaue...

mehr...
 -  Aktuelles aus der Astronomie

Dauer-Vulkanismus auf dem Mars

Auf dem Mars gibt es eine Region, die über einen Zeitraum von über zwei Milliarden Jahren hinweg vulkanisch aktiv war. Das zeigt die Untersuchung...

mehr...
 -  Aktuelles aus der Astronomie

Die Bausteine der Erde

Die Entstehung der Erde ist offenbar anders verlaufen als bislang angenommen. Das zeigen die bislang genauesten Untersuchungen der...

mehr...
 -  Aktuelles aus der Astronomie

Galaxienbausteine in Aktion

Einem Astronomenteam aus den USA, Kanada und Chile ist erstmals ein Einblick in eine entscheidende Phase der Galaxienentstehung gelungen. Die Forscher...

mehr...
 -  Aktuelles aus der Astronomie

Mysteriösen Radioblitzen auf der Spur

Schnelle Radioblitze sind ein astronomisches Mysterium: Sie leuchten für nur wenige Millisekunden am Himmel auf, setzen dabei aber die Energie von...

mehr...
 -  Aktuelles aus der Astronomie

Erste spektroskopische Untersuchung von Antiwasserstoff

Einem internationalen Forscherteam am Teilchenforschungszentrum CERN bei Genf ist es erstmals gelungen, Antiwasserstoff spektroskopisch zu...

mehr...
 -  Aktuelles aus der Astronomie

Wetterbericht für einen Exoplaneten

Auf dem tausend Lichtjahre entfernten Planeten HAT-P-7b ist es mal am Vormittag, mal am Nachmittag am wärmsten. Das zeigt die Auswertung von...

mehr...
 -  Aktuelles aus der Astronomie

Dunkle Materie gleichmäßiger verteilt als erwartet

Die rätselhafte Dunkle Materie ist in den großräumigen Strukturen des Universums deutlich gleichmäßiger verteilt als bislang angenommen. Zu diesem...

mehr...

nach oben

Anzeige

Polarlichtreise mit Astronomie.de