Alle News im Überblick

Sie können die Ansicht durch Auswahl einer Kategorie oder nach Monat einschränken. Die Monatsauswahl reicht 90 Tage zurück.

2019
2018
2017
 - Astrofoto der Woche

40. Woche - Im Skorpion – farbige Nebel in Hülle und Fülle

Das heutige AdW zeigt den nördlichen Bereich des Skorpions mit vielen beeindruckenden Nebeln. So etwas ist hier in Mitteleuropa fotografisch nur...

mehr...
 - Astrofoto der Woche

39. Woche - Ein kaum bekannter Filamentnebel: [GS55] 190 im Schwan

Das Sternbild Schwan ist erfüllt von leuchtendem Wasserstoff. Gerade im Sternendreieck Alpha Cygni, Gamma Cygni und Delta Cygni befinden sich viele...

mehr...
 - MPI für Radioastronomie

Pulsar-Tomographie dank Einstein

Pulsare in Doppelsternsystemen werden durch relativistische Effekte beeinflusst, die zur zeitlichen Änderung der Ausrichtung der Rotationsachsen...

mehr...
 - MPI für Radioastronomie

Event Horizon Kollaboration mit Breakthrough-Preis ausgezeichnet

Wie die Breakthrough-Foundation heute bekannt gab, erhält die Event Horizon Kollaboration den Breakthrough-Preis für Fundamentalphysik 2020 in...

mehr...
 - Eso / News

Neue VISTA-Aufnahme der Großen Magellanschen Wolke

Das VISTA-Teleskop der ESO zeigt ein bemerkenswertes Bild der Großen Magellanschen Wolke, einem unserer nächsten galaktischen Nachbarn. VISTA hat...

mehr...
 - Geschenk-Ideen

Bildkalender Himmel und Erde 2020

"Sterne und Weltraum" präsentiert im Bildkalender "Himmel und Erde" 13 herausragende Motive aus der astronomischen Forschung. Sie stammen aus...

mehr...
 - Eso / News

Anatomie einer kosmischen Möwe

Diese farbenfrohe und faszinierende Ansammlung von Objekten ist bekannt als der Möwennebel, benannt nach seiner Ähnlichkeit mit einer Möwe im Flug....

mehr...
 - Zeitschrift / Sterne und Weltraum

Sterne und Weltraum Heft 10 / 2019

Die ferne Kollision zweier Neutronensterne löste nicht nur Gravitationswellen aus, sondern entfachte ein wahres elektromagnetisches Feuerwerk, das im...

mehr...
 - Aktuelles aus der Astronomie

Rekord-Doppelstern bestätigt Einstein

Es ist ein neuer Rekord: 7600 Lichtjahre von der Erde entfernt umkreisen sich zwei Weiße Zwergsterne mit einer Umlaufzeit von nur 6,9 Minuten. ZTF...

mehr...
 - Aktuelles aus der Astronomie

Sind die Saturnringe wirklich jung?

Die Saturnringe sind mit zehn bis hundert Millionen Jahren viel jünger ist als der Planet selbst – diese These sorgte Anfang des Jahres weltweit für...

mehr...

nach oben

Anzeige

Sonnenfinsternis in der Antarktis