Alle News im Überblick

Sie können die Ansicht durch Auswahl einer Kategorie oder nach Monat einschränken. Die Monatsauswahl reicht 90 Tage zurück.

2021
2020
2019
 - Astrofoto der Woche

49. Woche - In der Sternenfülle der Milchstraße: IC 1396

Zugegeben, der Emissionsnebel IC 1396 ist ein häufig gezeigtes Objekt, auch hier als Astrofoto der Woche. Warum bringen wir dann nach der KW 37 jetzt...

mehr...
 - MPI für Radioastronomie

Stern und Planet wachsen gemeinsam

ALMA-Beobachtungen zeigen, dass eine protoplanetare Scheibe immer noch von der Mutterwolke gespeist wird

mehr...
 - MPI für Radioastronomie

Entfernungen von Sternen

1838 gewann Friedrich Wilhelm Bessel das Wettrennen um die Messung der ersten Entfernung zu einem anderen Stern mit Hilfe der trigonometrischen...

mehr...
 - Astrofoto der Woche

48. Woche - Der Lagunennebel Messier 8

Messier 8 ist eine HII-Region im Schützen (Sagittarius, abgek. Sgr). In mitteleuropäischen Breiten (z.B. Deutschland mit rund 50° nördl. Breite)...

mehr...
 - Buchbesprechung / Allgemein

Die Erde bei Nacht – Sternwarten der Welt

Ob es Leben auf der Erde gibt, kann man tagsüber vom Weltraum aus mit bloßem Auge nicht feststellen. Dies ist nur auf der Nachtseite möglich und das...

mehr...
 - Astrofoto der Woche

47. Woche - Was hat sich denn da in Sh2-129 versteckt?

Heute wird ein AdW präsentiert, das in der Belichtungszeit schon extrem ist. Yannick Akar ist der Bildautor. Er ist neu im Kreis der...

mehr...
 - Zeitschrift / Sterne und Weltraum

Sterne und Weltraum Heft 12 / 2020

Nach den Jahren 2017 und 2019 räumt die Astronomie nun zum dritten Mal in vier Jahren den Nobelpreis für Physik ab (siehe S. 22). Für mich zeigt das...

mehr...
 - Himmel aktuell

Der nächste Weihnachtsstern kommt

Während Mars in der diesjährigen Opposition Mitte Oktober noch die beste Sichtbarkeit für die nächsten Jahre bietet, werden Jupiter und Saturn von den...

mehr...
 - Astrofoto der Woche

46.Woche - Lichtschwache Hα-Fasern im Cygnus

Schwenkt man vom Hauptstern des Schwans - Deneb - etwa 3° nordwärts, so stößt man auf ein Feld mit filamentartigen, ziemlich lichtschwachen...

mehr...
 - Allgemein

Neues über „Blaubeuren“

Der Rekord-Meteorit schlug schon vor 10.000 Jahren auf der Schwäbischen Alb ein – Noch bis Ende Januar 2021 ist er im urmu Blaubeuren ausgestellt.

 

...

mehr...

nach oben

Anzeige