50 Jahre Walter-Hohmann-Sternwarte

 -  Allgemein
Claudia Henkel, 1. Vorsitzende der Walter Hohmann Sternwarte
Die Band Urbis

In diesem Jahr feiert die Walter-Hohmann-Sternwarte in Essen ihr 50-jähriges bestehen. Anlässlich dieses Ereignisses gab es am 12. Oktober einen Festakt im Schloss Borbeck.

Eröffnet wurde diese von der 1. Vorsitzenden Claudia Henkel.

Anschließend hielt der Oberbürgermeister der Stadt Essen, Herr Thomas Kufen, eine kurze Ansprache und betonte, wie wichtig die ehrenamtliche Arbeit in Vereinen ist. Dabei hob er besonders die aktive und intensive Arbeit im Bereich der Jugend mit Essener Schulen in dem Projekt „Sterne funkeln für alle“ vor.

Herr Wolfgang Both aus Berlin war als Ehrengast geladen und trug die wichtigsten Stationen des Namensgeber Walter Hohmann aus seiner noch nicht veröffentlichen Biografie vor.

Helmut Metz präsentiere im Anschluss die Entstehung der Walter-Hohmann-Sternwarte in chronologischer Reihenfolge.

Der ehemalige Vorsitzende, Herr Thorsten Englert und das Vorstandsmitglied der VdS, Astrid Gallus, gratulierten der Sternwarte zu ihrem 50-jährigen bestehen.

Im Anschluss der Festrede gab es ein Buffet für das leibliche Wohl, mit anschließender Musik der Band Urbis.

Die geladenen Gäste, zu der auch Vertreter von Astronomie.de gehörten, feierten diese besondere Gegebenheit und nutzten die Veranstaltung zum gemeinsamem Austausch.

Astronomie.de und der Eigentümer Baader Planetarium GmbH gratulieren der Walter-Hohmann-Sternwarte zu ihrem 50-jährigen bestehen.

nach oben

Anzeige

Sonnenfinsternis in der Antarktis