Sterne und Weltraum Heft 03 / 2021

 -  Zeitschrift / Sterne und Weltraum

Im erdnahen Weltraum tummeln sich nach mehr als sechs Jahrzehnten Raumfahrt allerlei Satelliten und Überbleibsel von Raketen. In unserer modernen Zivilisation sind sie zu unverzichtbaren Werkzeugen geworden. Denn sie dienen der Forschung, Navigation, Kommunikation und Überwachung. In den letzten rund 20 Jahren offenbarten sich die Schattenseiten der zunehmenden Bevölkerung irdischer Umlaufbahnen: Satelliten kollidierten. Abgeworfene Raketenstufen und inaktiv gewordene Satelliten wurden zu gefährlichem Weltraumschrott. Megakonstellationen versperren die Sicht ins All. Daher muss jemand die schier unüberschaubare Zahl von großen und kleinen künstlichen Körpern, welche die Erde umkreisen, im Blick behalten. Hier kommt das Weltraumradar GESTRA ins Spiel.

Weltraumüberwachung: Trümmersuche im All    Im erdnahen Weltraum tummeln sich nach mehr als sechs Jahrzehnten Raumfahrt allerlei Satelliten und Überbleibsel von Raketen. Sie dienen der Forschung, Navigation, Kommunikation und Überwachung. In den letzten rund 20 Jahren offenbarten sich die Schattenseiten der zunehmenden Bevölkerung irdischer Umlaufbahnen: Satelliten kollidierten. Abgeworfene Raketenstufen und inaktiv gewordene Satelliten wurden zu gefährlichem Weltraumschrott. Derzeit befinden sich rund 7600 Tonnen Weltraummüll im Erdorbit und gefährden die bemannte Raumfahrt sowie unsere moderne technische Zivilisation. Daher muss die schier unüberschaubare Zahl von großen und kleinen künstlichen Körpern im Blick behalten werden. Das Radarsystem GESTRA kann diese Objekte rund um die Uhr überwachen. Wir stellen Ihnen ab S. 26 dieses neue Weltraumradar vor.

Gravitationswellen: Der Traum vom Einstein-Teleskop   Gravitationswellen sind das neue heiße Thema der modernen Astronomie. Nach dem nobelpreisprämierten Durchbruch im September 2015 träumen europäische Astronomen nun von einem neuen unterirdischen Gravitationswellendetektor: dem Einstein-Teleskop. Die Empfindlichkeitskurve vom Einstein-Teleskop liegt im gleichen Frequenzband wie LIGO, GEO 600 und KAGRA, jedoch fast zwei Zehnerpotenzen darunter. So wird das Einstein-Teleskop noch winzigere Erschütterungen aufspüren als alle zurzeit aktiven Laserinterferometer. Allerdings ist noch unklar, ob und wo das Prestigeprojekt der Gravitationswellenforschung Realität wird. Ralf Nestler verschafft Ihnen ab S. 38 einen Überblick über dieses ambitionierte Projekt.

 

Lesen Sie außerdem alles zu den Themen:

  • Blick in die Forschung
    • Nachrichten   Zwei riesige Radiogalaxien entdeckt • Beteigeuze ist kleiner als erwartet • Ein enger Doppel-Transneptun • Was sind »Blaneten«? • Im Griff der Schwarzen Witwe • Eine triumphale Reise für Chang’e-5 • Wie Eiskappen auf Plutos Gipfel kommen
    • Kurzberichte   Weicher als Schaum auf einem Cappuccino • Der Halo um die Andromedagalaxie • Von Sternen, Wolken und Perlen • Rudolf Kippenhahn (1926 – 2020)
  • Welt der Wissenschaft   Schwarze Löcher: Ein funkelnder Ring um ein Schwarzes Loch • • Interstellare Himmelskörper: Hinterher! • The world at night: Straße in den Himmel
  • Aktuelles am Himmel   
    • Der Himmel im Überblick   Galaxien laden ein • Astronomische Ereignisse • Abend- und Morgenhimmel
    • Sonnensystem   Weiterhin wenig los am Himmel • Sternbedeckungen durch den Mond • Sonne aktuell: Der Norden zögert, der Süden lässt nach • Kleinplaneten: Vesta für jeden und ein Erdbahnkreuzer für Spezialisten • Apollo-Asteroid 1999 RM45 in Erdnähe • Fernglastipp: Vesta – Kleinplanetenjagd mit Fernglas und bloßem Auge • Meteore: Nur sporadische Teilchen • Kometen: Leuchtschwache Schweifsterne im März
    • Objekte des Monats   Die Galaxie NGC 3893: Sternentstehung, angeheizt durch nahen Begleiter
  • Astronomie und Praxis
    • Monatsthema   Astronomietag 2021: Ein Ausflug in die Kraterlandschaft des Mondes
    • Orte des Wissens   Sternstunden in der Provence: Das Observatoire de Haute-Provence
    • Wunder des Weltalls   Seltene Ereignisse

Und viele Surftipps, Nachrichten, Termine, Leserbriefe, Neuerscheinungen, Nachdenklichem, Kreuzworträtsel, Kleinanzeigen, Autoren, Glossar.

 

nach oben

Anzeige