12. Woche: Rosetten-Nebel – unglaubliche Details

 -  Astrofoto der Woche  - 

Über den Rosetten-Nebel selbst wurde im AdW der 10. Woche genug berichtet. Dazu gab es ein Bild, das aus Interferenzfilteraufnahmen bestand. Jetzt folgt hier eine „richtige“, gut gelungene Farbaufnahme hoher Brennweite (Ausschnitt), mit sehr guter Auflösung. Walter Gröning schickte sie ein.

Aufnahmeort war das IAS-Observatory auf dem Gelände der Farm Hakos, Namibia. Am 1. Januar 2009 wurde der dortige 20"-Cassegrain 500 mm / 1500 mm auf den Rosetten-Nebel gerichtet. Mit einer SBIG STL 11000 M und einem Astrodon-Filtersatz (H-Alpha und auch RGB) wurde im automatischen Nachführmodus insgesamt 48 min belichtet (30 min H-Alpha + 18 min RGB).

Dem AdW-Leser soll diese Aufnahme keinesfalls vorenthalten werden. Man beachte die Feinheiten wie z.B. die Globulen sowie die Details in den HI-Strukturen. Ganz herzliche Gratulation!!!

nach oben

Anzeige