19. Woche: Protuberanzen auf der Sonne

 -  Astrofoto der Woche  - 

Die Sonne als gewaltiger Kernreaktor erscheint immer wieder faszinierend, wenn man sich die ungeheure Dynamik in ihrer Photosphäre vor Augen hält. Und die Detailstrukturen der 5800 Grad heißen Oberfläche lassen sich auch mit einer relativ kleinen Ausrüstung sehr schön dokumentieren.

Das aktuelle AdW stammt von den Sternfreunden Steyr (Oberösterreich). Es ist eine Co-Produktion von Bernhard Mayr und Rudolf Dobesberger. Bernhard Mayr ist neu in unserer AdW-Runde, wir begrüßen ihn ganz herzlich! Es wurden je zwei Sequenzen von 800 Bildern der Oberfläche und der Protuberanzen gemacht und mit Avi-Stack zusammengelegt (150 Bilder), danach im Photoshop geschärft und zu einem Bild vereint. Aufnahmegerät war eine DMK31 auf Skopos (500 mm) sowie H-Alpha Coronado Solar Max 60.

nach oben

Anzeige