24. Woche: Die Supernova 2005cs in Messier 51

 -  Astrofoto der Woche  - 

Wolfgang Kloehr schrieb: "Da ja nicht nur perfekte High-End-Ergebnisse gesucht sind, nehm ich euch doch mal beim Wort. Ich hab ja auch nur einen 10-Zöller und eine DSI-Pro. Weiß ja nicht, ob das Bild überhaupt eine Chance hat."

Es hat! Denn das schöne Bild von M 51 zeigt zusätzlich noch das letzte Leuchten der SN 2005cs. Entstanden ist die Aufnahme am 6. April 2006 mit einem LX 200 GPS von 10 Zoll Öffnung und einem Deep-Sky-Imager (DSI-Pro) am Stadtrand von Schweinfurt. In L/R/G/B wurden 50/10/10/10 Bilder zu jeweils 30 Sekunden ohne Nachführkorrektur in Alt-Azimutal belichtet. Wer sich seine Homepage ansehen möchte: www.dsi-astronomie.de/M51_AW.htm

Lob an den Astrofotografen: Die Supernova-Jagd ist schon ein lohnenswertes Betätigungsfeld. Eine zeitliche Reihe über Monate hinweg erlaubt die Erstellung einer Lichtkurve, wenn man die Möglichkeit zur Fotometrie hat. Kleiner Tipp: In der Bildbearbeitung das Schärfen ruhig etwas moderater durchführen. Die Sterne zeigen ansonsten die typischen, auffälligen dunklen Höfe als Artefakte. Mäßiges Seeing lässt sich nur bedingt "schöner rechnen".

M 51: RA = 13 h 29.9 min, DEK = 47° 12'

nach oben

Anzeige

Astronomie - Die kosmische Perspektive