29. Woche - NGC 6791 in der Leier

 -  Astrofoto der Woche  - 

Im Sternbild Leier gibt es nur wenige markante Deep-Sky-Objekte. Neben dem Ringnebel M 57, dem Kugelsternhaufen M 56 und der Galaxie NGC 6703 ist auf jeden Fall der kompakte offene Sternhaufen NGC 6791 zu nennen. Er ist etwa 16´ groß und ähnelt stark einem Kugelsternhaufen geringer zentraler Konzentration, wie z.B. Palomar 7 (siehe VdS-Journal Nr. 37, Seite 34). Etwa 300 Sterne sind es nach den Untersuchungen von G. Lynga (1983), die NGC 6791 allerdings nur eine scheinbare visuelle Helligkeit von 9,5 mag verleihen. Dies liegt nicht an der Entfernung von 16.600 Lj, sondern an der vielen vorgelagerten interstellaren Materie, durch die das Licht des Haufens geschwächt und gerötet wird. Das schlägt sich in der überwiegend orangen Farbe der Haufensterne nieder. NGC 6791 ist mit ca. 6 Milliarden Jahren einer der ältesten offenen Haufen überhaupt. Ähnlich alt sind Melotte 66 und NGC 288. Die hellsten Roten Riesen von NGC 6791 erreichen ungefähr 13 mag. Der Haufen kommt auf einen integralen Spektraltyp F2, was ihn deutlicht röter macht als einen Durchschnittshaufen des Spektraltyps B bis A.

Wir begrüßen ganz herzlich Markus Blauensteiner als Neuzugang in unserer Runde der AdW-Astrofotografen! Er ist Besitzer einer „klassischen“ kurzbrennweitigen Optik, einer Lichtenknecker Flatfieldkamera von 6 Zoll Öffnung und 500 mm Brennweite. In der Zeit vom 5. bis 9. Mai 2011 richtete er das Teleskop von der Gahberg-Sternwarte auf NGC 6791 und belichtete 68 x 8 Minuten mit einer Canon EOS 500D bei ISO 400. Für einen Sternhaufen ist diese Belichtungszeit schon recht lang, aber nur so kommt die nötige Sterngrenzgröße zustande. Der Bildautor fügt hinzu: „Auffallend ist auch der helle, tief orange Stern nordwestlich von NGC 6791, welcher einen Farbindex von B-V = 3,41 mag aufweist.“ Der Stern ist in der Tat nicht zu übersehen, vermutlich ein Kohlenstoffstern. Der helle Stern rechts oben ist Theta Lyrae (4,36 mag, Farbindex 1,26 mag), ein Stern vom Spektraltyp K0.

RA = 19 h 20,7 min, DEK = +37° 51´

nach oben

Anzeige