43. Woche - Die „face on“-Spiralgalaxie NGC 6946

 -  Astrofoto der Woche  - 

NGC 6946 ist eine Sc-Spiralgalaxie außerhalb der Lokalen Galaxiengruppe im Sternbild Cepheus. Sie liegt ca. 2° südwestlich von Eta Cephei. Mit 11,0´ x 9,8´ ist sie recht groß und nahezu in der „Draufsicht“ zu sehen. Ihre Entfernung beträgt etwa 15 Millionen Lj. Damit erreicht NGC 6946 eine wahre Größe von 48.000 Lj und ist in ihrer Gestalt und Größe mit unserer lokalen Nachbarin M 33 vergleichbar. NGC 6946 hat eine scheinbare visuelle Helligkeit (V) von 8,88 mag und eine scheinbare Blauhelligkeit (B) von 9,68 mag. Das bedeutet einen mittleren Farbindex B-V = 0,8 mag, und damit ist NGC 6946 im Mittel weißgelb. Das aktuelle AdW (Norden oben) zeigt in der Realität einen kräftig gelben Kern, dazu überwiegend bläuliche Spiralarme. Wir erkennen sehr schön aufgelöst zahlreiche blaue Knoten – Sternentstehungsgebiete. Dazu zeigen sich viele rot leuchtende HII-Regionen mit teilweise deutlicher Strukturierung. Bemerkenswert, wenn wir mit dem AdW 44/2012 einen Vergleich anstellen!
Dr. Kai Wiechen ist neu in unserer Runde der AdW-Astrofotografen. Seien Sie herzlich bei uns willkommen! Am 2., 3. und 5. September dieses Jahres gelang ihm diese Aufnahme in Nerpio (Spanien). Kamera war eine FLI PL16803, als Aufnahmeteleskop diente ein 20-zölliger Cassegrain-Reflektor der Marke ASA mit 4500 mm Brennweite. Belichtet wurde mit 14,8 Stunden recht lang, im Einzelnen waren es 330 min (L), je 180 min für R und G, schließlich 200 min (B). Unsere Gratulation!

RA = 20 h 34,8 min, Dek = +60° 09´

Sie möchten zum Autor Kontakt aufnehmen? Dann klicken Sie einfach oben links auf den Autor-Namen!

nach oben

Anzeige

Sonnenfinsternis in der Antarktis