5. Woche: Die aktive Sonne

 -  Astrofoto der Woche  - 

Bernd Eser, Mitglied der Interessengemeinschaft Astronomie Wertingen, ist herzlich willkommener Neu-Einsteiger bei den AdW-Astrofotografen. Er fertigte dieses wunderschöne Tableau von vier Sonnenbildern an und schrieb dazu: "Sie zeigten schon lange keine Aufnahme der Sonne. Ich schicke Ihnen deshalb die Aufnahmen der aktiven Regionen 11034 und 11035. Die Aufnahmen entstanden am 18.12.2009 an einem Refraktor TAL 125R f/8.9, an den ein Coronado PST (Gehäuse mit Etalon und Blockfilter) adaptiert war. Vor dem Objektiv befand sich ein Energieschutzfilter DERF 110 der Firma Baader. Für die untere Aufnahme wurde zusätzlich eine Powermate 2,5 der Firma Televue zwischen PST und Kamera verwendet. Als Kamera diente eine DMK 21AU04.AS. Es wurde je ein Avi mit 1350 Bildern bei 60 fps aufgenommen und mit AviStack (25% Verwendungsrate) und Photoshop bearbeitet. Ich würde mich freuen, wenn Ihnen die Bilder gefallen."

Ja, die Bilder gefallen wirklich! Allmählich steigt ja die Sonnenaktivität nach dem letzten Minimum wieder an. Die Einzelbilder zeigen beeindruckend, wie die Gasfilamente über der bipolaren Fleckengruppe den äußeren Magnetfeldlinien folgen. Das kleine Aktivitätszentrum rechts unterhalb verkompliziert das Ganze noch. Könnte man dieses Gebiet von der Seite her sehen, so würde man bemerkenswerte Protuberanzen wahrnehmen.

nach oben

Anzeige