8. Woche: Letztmals: Das Gebiet von M 42/43 und NGC 1977

 -  Astrofoto der Woche  - 

M 42 RA = 05 h 35.4 min, DEK = -05° 27´
M 43 RA = 05 h 35.6 min, DEK = -05° 16´
NGC 1977 RA = 05 h 35.5 min, DEK = -04° 52´

Diese am meisten fotografierte und beobachtete Winterregion ist aus Sicht der Objekthelligkeit und -größe kein schwieriges Motiv. Für diesen Winter soll es nun aber auch gut sein, die Fülle der Galaxien des Frühlingshimmels naht mit Macht! Hier jedoch muss noch ein außerordentlich gutes Mosaik vom "Großen Orionnebel" M 42 mit M 43 sowie NGC 1977 nachgeliefert werden, angefertigt von Manfred Konrad [manfred.konrad {at} t-online.de]. Im Vergleich zum M 42 der 6. Woche von Günter Kerschhuber ist hier - bei ähnlich langen Belichtungszeiten - eine sehr schöne Intensitätsdifferenzierung des Zentralgebiets herausgearbeitet worden.

Manfred Konrad schreibt: "Das Mosaik, das ich hiermit als Astrofoto der Woche anbiete, setzt sich aus 2 Bildern zusammen, aufgenommen mit EOS 300Astro am 12"-Newton auf der Montierung Fornax 51 in meiner Gartensternwarte in Laupheim. Die Gesamtbelichtungszeit betrug ca. 3,5 Stunden (M 42 mit 18 x 300 s, 10 x 120 s, 5 x 60 s, 5 x 30 s, 5 x 15 s sowie NGC 1977 mit 20 x 300 s und dies bei einer Empfindlichkeitseinstellung von ISO 800)".

nach oben

Anzeige