36. Woche - Ein Prachtstück: Die Milchstraße im Cygnus

 -  Astrofoto der Woche  - 

Im vergangenen Sommer gab es als AdW ein Falschfarbenbild aus der Cynus-Region. Jetzt wird diese Gegend als reguläres Farbbild gebracht. Das Weitwinkelmotiv zeigt die Sternenwolken mit den bekannten H II-Regionen Nordamerikanebel, Pelikannebel, Sh2-119 und Kokon-Nebel. 
Aufnahmesystem war eine Canon EOS 5DII mit Teleobjektiv Olympus Zuiko OM 100 mm/1:2,8. Christoph Otawa nahm das Bild am 19. August auf und belichtete an seinem 900 m hoch gelegenen Aufnahmeort Taubenberg 21 x 3 min. Die Empfindlichkeit betrug ISO 1600. Zur Verbesserung der Qualität in den Bildecken wurde auf Blende 4 abgeblendet. Dazu schreibt der Autor: „Die Gegend um Nordamerika wird oft mit astromodifizierten DSLRs und CCDs aufgenommen, damit die H-Alpha-Nebel besser herauskommen, aber ich finde auch mit einer unmodifizierten DSLR ist die Region durchaus reizvoll.“ 
Recht hat er. Und dazu setzte er noch einen Cokin Weichzeichner P830 ein, um die leuchtstärkeren Sterne besser zu betonen.

Koordinaten: RA = 20 h 40 min, DEK = +42°

Sie möchten zum Autor Kontakt aufnehmen? Dann klicken Sie einfach oben links auf den Autor-Namen!

nach oben

Anzeige