ESO-News

 - Eso / News

Galaxien auf Tuchfühlung

Das VLT Survey Telescope (VST) am Paranal-Observatorium der ESO in Chile hat eine außergewöhnliche Ansammlung von miteinander wechselwirkenden...

mehr...
 - Eso / News

Das VLT weist Leben auf der Erde nach…

Astronomen ist es gelungen, durch eine Beobachtung des Mondes mit dem Very Large Telescope der ESO einen belebten Planeten im Universum zu entdecken –...

mehr...
 - Eso / News

VLT liefert detailreichstes Infrarotbild des Carinanebels

Mit dem Very Large Telescope (VLT) der ESO haben das bislang detailreichste Infrarotbild der Sternkinderstube des Carinanebels aufgenommen. Es zeigt...

mehr...
 - Eso / News

Sternentstehungs-Höhle mit Profil

Die Europäische Südsternwarte präsentiert eine neue Aufnahme der Sternkinderstube NGC 3324, die mit dem Wide Field Imager am MPG/ESO...

mehr...
 - Eso / News

The Wild Early Lives of Today's Most Massive Galaxies

Ein Astronomenteam hat mit dem APEX-Submillimeterteleskop die bisher deutlichsten Hinweise auf eine Verbindung zwischen den intensivsten Phasen der...

mehr...
 - Eso / News

Neue Blicke auf den Helixnebel

Das VISTA-Teleskop am Paranal-Observatorium der ESO in Chile hat eine spektakuläres neues Bild des Helixnebels geliefert. Die Infrarotaufnahme zeigt...

mehr...
 - Eso / News

Planeten so weit das Auge reicht

Ein internationales Astronomenteam, dem auch drei Mitarbeiter der Europäischen Südsternwarte (ESO) angehören, hat mithilfe des...

mehr...
 - Eso / News

El Gordo – ein massereicher und weit entfernter Galaxienhaufen

Ein internationales Astronomenteam hat mit dem Very Large Telescope (VLT) der ESO in der chilenischen Atacamawüste, dem NASA-Röntgensatelliten Chandra...

mehr...
 - Eso / News

ESO: 50 Jahre an vorderster Front astronomischer Forschung

Im Jahre 2012 begeht die Europäische Südsternwarte (ESO), die weltweit führende europäische Organisation für astronomische Forschung, ihr 50jähriges...

mehr...
 - Eso / News

Rauchschwaden im Herzen des Omeganebels

Dieses neue Bild des Omeganebels, aufgenommen mit dem Very Large Telescope der ESO, zählt zu den schärfsten, die jemals von diesem Objekt vom Erdboden...

mehr...

nach oben

Anzeige