Max-Planck-Institut für Radioastronomie

 -  MPI für Radioastronomie

Gigantische Magnetfelder im Universum

Astronomen aus Bonn und Tautenburg in Thüringen beobachteten mit dem 100-m-Radioteleskop Effelsberg Galaxienhaufen, das sind Ansammlungen von...

mehr...
 -  MPI für Radioastronomie

Radioastronomen punkten im Wettbewerb um EU-Förderung

RadioNet, ein Konsortium von 28 führenden radioastronomischen Wissenschaftsinstitutionen aus 13 Ländern, ist von der Europäischen Kommission mit 10...

mehr...
 -  MPI für Radioastronomie

Ursprung eines schnellen Radiostrahlungsausbruchs identifiziert

Zum ersten Mal ist es Astronomen gelungen, die exakte Richtung eines Radioblitzes (Fast Radio Burst, FRB), eines sehr kurzen Radiostrahlungsausbruchs...

mehr...
 -  MPI für Radioastronomie

Heimcomputer entdecken rekordverdächtiges Pulsar-Neutronenstern-System

Etwa 25000 Lichtjahre von der Erde entfernt kreisen zwei tote Sterne umeinander. Auf einem Durchmesser von lediglich 20 Kilometern vereint jeder von...

mehr...
 -  MPI für Radioastronomie

HI4PI: Radiokarte des gesamten Himmels im Licht der Wasserstofflinie HI

Zwei der weltweit größten voll beweglichen Radioteleskope, das 100-m-Teleskop des Max-Planck-Instituts für Radioastronomie bei Effelsberg, 40 km...

mehr...
 -  MPI für Radioastronomie

Heftige Sternwindkollision im Doppelsternmonster Eta Carinae

Eta Carinae ist ein sehr massereiches und hellleuchtendes Doppelsternsystem. Beim massereicheren der beiden Sterne handelt es sich mit rund hundert...

mehr...
 -  MPI für Radioastronomie

Spiralarme nicht nur in Galaxien

Astronomen haben eine auffällige Spiralarm-Struktur in der Gas- und Staubscheibe um den jungen Sterns Elias 2-27 entdeckt. Zum ersten Mal konnte dabei...

mehr...
 -  MPI für Radioastronomie

50 Jahre Max-Planck-Institut für Radioastronomie

Die Gründung des Max-Planck-Instituts für Radioastronomie in Bonn ist eng mit dem Radioteleskop Effelsberg verbunden. Das Teleskop mit einem...

mehr...
 -  MPI für Radioastronomie

Erste extragalaktische Quelle für hochenergetische Neutrinos?

Vor fast 10 Milliarden Jahren ereignete sich in einer weit entfernten Galaxie mit dem Namen PKS B1424-418 ein dramatischer Strahlungsausbruch, dessen...

mehr...
 -  MPI für Radioastronomie

Ins Herz des hellsten Quasars am Himmel

Im Rahmen der Weltraummission RadioAstron ist es unter Verwendung eines 10-m-Radioteleskops an Bord des russischen Satelliten Spektr-R gelungen, einen...

mehr...

nach oben

Anzeige

Polarlichtreise mit Astronomie.de