Max-Planck-Institut für Radioastronomie

 - MPI für Radioastronomie

Das Opticon-RadioNet-Pilotprojekt (ORP)

Die Europäische Kommission wird ein Konsortium aus 37 astronomischen Institutionen aus der Europäischen Union und Großbritannien mit 15 Millionen €...

mehr...
 - MPI für Radioastronomie

INAF beteiligt sich am MeerKAT+ Projekt

Das South African Radio Astronomy Observatory und die Max-Planck-Gesellschaft begrüßen das italienische Istituto Nazionale di Astrofisica als Partner...

mehr...
 - MPI für Radioastronomie

eROSITA findet riesige Blasen im Halo der Milchstraße

Großräumige Strukturen aus heißem Gas über- und unterhalb der galaktischen Scheibe sind wahrscheinlich auf Schockwellen zurückzuführen, die von...

mehr...
 - MPI für Radioastronomie

Ein verblüffender dreidimensionaler Blick auf dichtes interstellares Gas in der Milchstraße

Ein internationales Forscherteam unter Beteiligung von Wissenschaftlern aus dem Bonner Max-Planck-Institut für Radioastronomie hat mit dem...

mehr...
 - MPI für Radioastronomie

Stern und Planet wachsen gemeinsam

ALMA-Beobachtungen zeigen, dass eine protoplanetare Scheibe immer noch von der Mutterwolke gespeist wird

mehr...
 - MPI für Radioastronomie

Entfernungen von Sternen

1838 gewann Friedrich Wilhelm Bessel das Wettrennen um die Messung der ersten Entfernung zu einem anderen Stern mit Hilfe der trigonometrischen...

mehr...
 - MPI für Radioastronomie

Sterne und Planeten wachsen gemeinsam als Geschwister

ALMA zeigt Ringe um einen noch wachsenden Protostern im System IRS 63.

Astronomen haben überzeugende Beweise dafür gefunden, dass Planeten anfangen...

mehr...
 - MPI für Radioastronomie

Erste direkte Beobachtung des Exoplaneten β Pictoris c

Astronomen haben mit dem GRAVITY-Instrument an den VLT-Teleskopen in Chile jetzt die erste direkte Bestätigung für einen Exoplaneten erhalten, der...

mehr...
 - MPI für Radioastronomie

Der Ring um das Schwarze Loch in M 87* funkelt

Turbulente Entwicklung des Bildes vom Schwarzen Loch in M 87* von 2009 bis 2017.

2019 veröffentlichte die Event Horizon Telescope (EHT)-Kollaboration...

mehr...
 - MPI für Radioastronomie

Das MeerKAT-Erweiterungsprojekt (MK+)

Das MeerKAT-Erweiterungsprojekt (MK+) stellt eine erhebliche Verbesserung des MeerKAT-Radioteleskops in der Karoo-Halbwüste in Südafrika dar....

mehr...

nach oben

Anzeige