Astrofotografie leicht gemacht

Der Wunsch, Astrofotografie zu betreiben, ist weit verbreitet - leider stellen die Deep-Sky-Objekte mit den nötigen langen Belichtungszeiten sehr hohe Ansprüche an die Montierung und die Nachführung des Teleskops. Beim Mond können Sie dagegen schon mit wenig Geld schöne Ergebnisse erzielen, wenn Sie bereits ein Teleskop und eine geeignete Kamera besitzen. Falls Sie nicht gerade während der totalen Phase einer Mondfinsternis fotografieren, benötigen Sie bei kleineren bis mittleren Brennweiten noch nicht einmal eine Nachführung. Allerdings sollte die Montierung möglichst robust sein, damit sie das Gewicht der Kamera problemlos trägt und auch nicht wackelt, wenn die Kamera auslöst.

Auf den folgenden Seiten verraten wir Ihnen, welche Möglichkeiten es zur Bildaufnahme gibt und wie Sie rasch zu schönen Mondfotos gelangen - egal, ob Sie eine digitale Spiegelreflexkamera (DSLR), eine Kompaktkamera oder eine Webcam verwenden.

Weiter lesen: Fokale Mondfotografie

nach oben

Anzeige

Werbung - Polaris-Tours