Die Astrokids von Astonomie.de - der Treffpunkt für Astronomie

Die Mondfinsternis 2019

von AstroKid Nina

Letzte Woche Montag habe ich ein bisschen die Mondfinsternis beobachtet. Ich hatte leider nicht so viel Zeit zum Beobachten, da ich um die 
normale Uhrzeit aufgestanden bin, weil ich zur Schule musste. Allerdings konnte ich auf der Busfahrt Stück für Stück zuschauen, wie der Mond wieder "normal" wurde und wie die ersten Sonnenstrahlen wieder seine Oberfläche erreichten.

Während der Totalität sah der Mond einfach klasse aus! An einigen Stellen war er rot, an anderen dunkelrot bis schwarz. Wir standen in Tims Zimmer und konnten es prima durchs Fenster beobachten. Mama hatte die Kamera eingestellt und Tim hat Fotos gemacht, die wir heute gerne 
allen AstroKids zeigen möchten.

nach oben