Die Astrokids von Astonomie.de - der Treffpunkt für Astronomie

Der große illustrierte Weltraum - Atlas (aus der Reihe: Was ist was)

 -  Buchbesprechung / Kinder (8-10 Jahre)  - 

Das Buch "Weltraum - Atlas" vom Tessloff Verlag erhält von uns die Note "gut". Man kann darin alles mögliche über Planeten, das Sonnensystem, Sterne und Geschichte der Raumfahrt lernen. Die Funktionen im Weltraum, die Sternbilder sowie die Planeten sind gut beschrieben.

Man lernt auch berühmte Wissenschaftler kennen. Das Buch sollte ab 12 Jahren gelesen werden, denn die meisten Fachbegriffe werden nicht weiter erläutert. Man kann auch Experimente durchführen, die im Buch beschrieben und erklärt werden. Es wird erklärt, wie unser Sonnensystem entstanden ist, wie viele Monde die Planeten haben, wer Pluto den Namen gegeben hat und wie Sterne entstehen.

Sehr interessant sind die Angaben am Ende des Buches. Dort erfährt man beispielsweise, wann die nächsten Sonnen- und Mondfinsternisse stattfinden werden. Auch interessant sind die Sternbilder und Sternzeichen, die aufgezeichnet sind und erläutert werden. Die Grafik ist sehr gut. Es sieht fast genau so aus wie im Weltall und ist sehr gut dargestellt.

Für alle Weltraum - Fans ist das Buch reich an Wissen und sehr interessant, für alle anderen natürlich auch, die mehr über das Weltall wissen wollen.

Diese Rezension wurde geschrieben von den Schülerinnen der Jahrgangsstufe 8 des Gymnasiums am Steinwald, in 66538 Neunkirchen: Laura Grewenig, Lisa Adler, Sonja Röllner

 

Titel:Der große illustrierte Weltraum - Atlas
(aus der Reihe: Was ist was)
Autor:Robert Burnham
Verlag:Tessloff
ISBN:3-7886-0394-1
Jahr:2000
  

nach oben