Die Astrokids von Astonomie.de - der Treffpunkt für Astronomie

DLR-Schülerwettbewerb: Dein bestes 3D-Foto!

 -  Die AstroKids  - 

Nachdem wir Anfang des Jahres von dem Fotowettbewerb der VdS berichteten, startete nun das DLR auch einen Fotowettbewerb. Das besondere hier: es werden selbst erzeugte 3D-Bilder gesucht.

Um 3D-Bilder zu erzeugen sind nicht unbedingt teure Stereokameras notwendig. Mit einer normalen Digitalkamera, einem Bildbearbeitungsprogramm und einer ruhigen Hand bekommt ihr das auch hin. Und wenn denn alles geklappt hat, kann das Bild mit einer "üblichen" Rot-Grün-Brille oder besser noch Rot-Cyan-Brille betrachtet werden. Eine detaillierte Beschreibung wie ihr die Fotos, aber auch die Brille selber erstellen könnt, findet ihr beim DLR.

3D-Bilder werden unter anderem in der Raumfahrtforschung verwendet. Damit können Oberflächen von Planeten gut dargestellt werden. So können überraschende Einzelheiten gesehen werden, so als wäre man direkt vor Ort: Täler ausgetrockneter Flüsse, Vulkane, Krater, Dünen und, und, und. Schöne 3D Bilder vom Mond gibt hier. Auch die Erde wird seit Jahren in 3D aufgenommen, um einen guten räumlichen Überblick der Oberfläche zu bekommen. Damit können zum Beispiel die optimalen Standorte für Mobilfunksendemasten gefunden werden.

OK, mein Versuch ist nicht wirklich originel und besonders gut geglückt, aber es ist ja auch ein Schülerwettbewerb. Also, sucht euch ein paar schöne räumliche Motive und überlegt euch, wie ihr sie am besten aufnehmen könnt. Dann Finger auf den Auslöser, Computer starten und bis zum 15.April 2012 maximal drei 3D-Fotos im JPEG-Format mit Adresse und Klassenstufe an Machmit@dlr.de schicken. Alle Details zum Wettbewerb findet ihr natürlich auch beim DLR.

Gewinnen könnt ihr natürlich auch was. Für jeden Sieger seiner Altersklasse (5. bis 9.Klasse oder ab Klasse 10) gibt es eine 3-tägige Reise zur Preisverleihung nach Berlin sowie ein Nintendo 3DS. Außerdem gibt es für die Plätze 2...5 ein "Raumfahrt-Überraschungspaket". Außerdem werden die besten Bilder im Juni 2012 im DLR in Berlin-Adlershof und anschließend im Berliner Freizeit- und Erholungszentrum ausgestellt.

Also viel Spaß und Erfolg. Und wer ein schönes Bild aus dem Bereich der Astronomie hat, kann sich auch gerne bei uns melden.

nach oben