Sonnenfinsternisse

  • Sonnenfinsternis über dem Grand Canyon – ein Reisebericht

    2012 gibt es zwei Sonnenfinsternisse zu sehen, eine ringförmige am 20. Mai und eine totale im November. Kurzfristig bot sich uns die Gelegenheit, die Finsternis im Mai am Grand Canyon zu beobachten.

  • Ringförmige Sonnenfinsternis 2012

    Ueber dem Westen der USA fand vorgestern eine Ringfoermige Sonnenfinsternis statt. Diese Finsternis war seit 1994 die erste die die Amerikaner wieder beobachten konnten. Bereits seit Tagen wurde im Fernsehen auf die Finsternis und deren -sichere- Beobachtung hingewiesen.

  • Sonnenfinsternis 2009 in China

    Nach dem langen Flug durch die Nacht über Sibirien dämmert draußen der Morgen. Unter uns dehnt sich eine glatte, graue Wolkendecke, darüber ist der Himmel klar. Plötzlich erhebt sich die Sonne strahlend über die Wolken und ein goldener Sonnenstrahl leuchtet durch das Fenster herein. Ebenso plötzlich taucht unser Flugzeug in die Wolken ein, welche die Sonne wieder verdecken. Der Sonnenstrahl verschwindet, und ich hoffe still, dass die Sonne bei der Sonnenfinsternis nicht ebenso hinter Wolken verschwinden wird.

  • Sonnenfinsternis 2009

    An diesem Tag war die längste Sonnenfinsternis des Jahrhunderts zu beobachten. Die Finsternis gehört zum Saros Zyklus 136 und ist Nr.37 von insgesamt 71 Finsternissen.

  • Sonnenfinsternis 2006

    Zusammen mit Andreas Heidl und Richard Roscoe mitten im Hügelland 15 Kilometer östlich von Ma-navgat (Zentrallinie) fanden wir ein angemessenes Plätzchen. Die Ruhe jenseits vom Rummel war uns sehr wichtig, deswegen wählten wir diese Position und verzichteten auf die Zentrallinie.

  • Ringförmige - Partielle Sonnenfinsternis 2006
  • Sonnenfinsternis 2001 in Simbabwe

    Nach dem langen Flug durch die Nacht über Sibirien dämmert draußen der Morgen. Unter uns dehnt sich eine glatte, graue Wolkendecke, darüber ist der Himmel klar. Plötzlich erhebt sich die Sonne strahlend über die Wolken und ein goldener Sonnenstrahl leuchtet durch das Fenster herein. Ebenso plötzlich taucht unser Flugzeug in die Wolken ein, welche die Sonne wieder verdecken. Der Sonnenstrahl verschwindet, und ich hoffe still, dass die Sonne bei der Sonnenfinsternis nicht ebenso hinter Wolken verschwinden wird.

nach oben

Anzeige