Sterne und Weltraum Heft 12/2010

 -  Zeitschrift / Sterne und Weltraum

Das Universum im Labor

Supernovae sind rasend schnell ablaufende Explosionen von massereichen Sternen, die am Ende ihres Daseins instabil geworden sind. Eines ihrer möglichen Endprodukte sind Neutronensterne, die zu den kompaktesten Objekten gehören, die wir kennen: In einer Kugel von zehn bis zwanzig Kilometer Durchmesser ist knapp die doppelte Masse unserer Sonne zusammengepresst. Während der Sternexplosion und im Neutronenstern ist die Materie extremen Bedingungen unterworfen. Die Wissenschaftler wüssten gerne, in welcher Form die Materie dann vorliegt und welche Eigenschaften sie hat. Deshalb versuchen sie, in energiereichen Teilchenbeschleunigern diese extremen Materiezustände herzustellen. Zu diesem Zweck ist der Large Hadron Collider (LHC) in der Nähe von Genf bereits in Betrieb, und vor wenigen Wochen wurde die Vereinbarung für den Bau des Nachfolgeprojekts unterzeichnet: Die "Facility for Antiproton and Ion Research", kurz FAIR, entsteht am Rande von Darmstadt, wo sie die bereits bestehenden Forschungsanlagen des GSI Helmholtzzentrums für Schwerionenforschung ergänzen wird. Der Hauptteil der Forschung an FAIR konzentriert sich auf die Untersuchung der Struktur und Entstehung von Materie kosmischen Größenordnungen. Damit wird unser Universum ins Labor gebracht(S. 40ff).

Pulsare mit dem Heimcomputer entdeckt!

Im Rahmen des Projekts Einstein@Home sind hunderttausende Heimcomputer zusammengeschaltet, die mit Ihrer Rechenkapazität diesem Netzwerk den Platz unter den 15 schnellsten Rechnern der Welt sichern würde. Wird die Prozessorleistung vom Anwender gerade nicht nachgefragt, läuft ein Bildschirmschoner, der im Hintergrund Messdaten von Gravitationswellendetektoren des US-amerikanischen Projekts LIGO und des Arecibo-Radioteleskops in Puerto Rico auswertet. Gravitationswellen, die bei Supernova-Explosionen entstehen, sind zwar noch nicht gefunden, aber kürzlich wurden mit dem PC-Netzwerk zwei neue Pulsare entdeckt - Neutronensterne, von denen wir pulsartige Radiostrahlung empfangen. Lesen Sie mehr dazu auf den Seiten 78ff.

 

Lesen Sie ausserdem alles zu den Themen:

  • Blick in die Forschung
  • SuW im Bild Monoceros R2
  • Nachrichten Junge Sterne in NGC 2467 • Instrumente für erste ExoMars-Mission ausgewählt • Ist Exoplanet Gliese 581g real? • Orcus Patera – eine Schramme auf dem Mars • Chinas zweite Mondsonde Chang'e-2 im All • Sternbildung im Stier • Eine Staubspirale umLL Pegasi
  • Kurzberichte Riesenbabys beim Nachbarn • Objekt P/2010 A2 – ein Zusammenstoß im All • Ionentriebwerk rettet Kommunikationssatelliten
  • Welt der Wissenschaft Herschels neuer Blick ins All - Wie das europäische Weltraum-Observatorium den kalten Kosmos sieht • Arabisches in der Astronomie - Namen von Sternen, Mondkratern und Fachbegriffen zeugen von der rund eintausend Jahre währenden Auseinandersetzung mit dem arabischen Erbe in der westlichen Welt • The world at night - Schnee und Sterne
  • Aktuelles am Sternenhimmel Monatsthema: Eine Mondfinsternis zum Frühstück • Feldstechertipp: Die Plejaden
  • Der Himmel im Überblick Abend- und Morgenhimmel • Astronomische Ereignisse
  • Das Sonnensystem Der Lauf des Mondes • Die Planeten • Zwergplaneten • Kleinplaneten • Fides in Opposition • Meteore • Kometen: Überwachen Sie 29P/Schwassmann-Wachmann!
  • Objekte des Monats Der besonders reiche Sternhaufen M 37 und die "UFO"-Galaxie NGC 2683 • NGC 1647 : ein oft übersehener großer Sternhaufen
  • Astronomie und Praxis
  • Himmelsatlas Ein El Dorado für Deep-Sky-Beobachter
  • Teleskope Gemeinsam bequem beobachten
  • Reisebericht Die Osterinsel im Schatten des Mondes
  • Wunder des Weltalls Auf und abseits der Ekliptik
  • Astroszene Astro-Messe AME 2010 • Den Zauber der Sterne eingefangen • SuW-Leserreise: Den südlichen Himmel entdecken • Das Starmus-Festival auf Teneriffa • Volkssternwarte Chrimmitschau wieder einsatzbereit • u.v.m.
  • Und viele Surftipps, Nachrichten, Termine, Leserbriefe, Neuerscheinungen, Nachdenklichem, Kreuzworträtsel, Kleinanzeigen, Autoren, Glossar.

 

Sie können das Heft vom 23.11.2010 bis zum 16.12.2010 im Handel kaufen,

im Online-Shop bestellen,

oder fordern Sie ein Miniabonnoment an.

nach oben

Anzeige

Astronomie - Die kosmische Perspektive