Sterne und Weltraum Heft 8/2011

 -  Zeitschrift / Sterne und Weltraum  - 

Aufbau der Galaxis: Offene Sternhaufen – Bausteine der Milchstraße In den milden Sommernächten lohnt sich der Blick durch den Feldstecher, um den Sternenreichtum der Milchstraße zu erkunden, die dem Auge als diffus schimmerndes Band erscheint. Wer genau hinsieht, merkt schnell, dass in dem ohnehin dichten Gewirr die Sterne mancherorts noch enger beisammenstehen. Diese lockeren Ansammlungen von Sternen, offene Sternhaufen genannt, gehören zu den eindrucksvollsten Beobachtungsobjekten für den Fernglas-Astronomen. Aus zwei Gründen ist ihr Studium von großer Bedeutung: Da alle ihre Mitglieder praktisch gleichzeitig entstanden sind und die gleiche chemische Zusammensetzung haben, sind sie ein natürliches Labor, in dem sich Theorien zur Entstehung und Entwicklung der Sterne prüfen lassen;  und während man früher annahm, dass offene Sternhaufen nur weniger als zehn Prozent zur stellaren Population der dünnen Scheibe des Milchstraßensystems beitragen, wissen wir heute, dass die galaktische Scheibe zu etwa 40 Prozent aus den Zerfallsprodukten aller jemals gebildeten offenen Sternhaufen besteht. Sie sind also mit Fug und Recht als Bausteine unserer Galaxis zu bezeichnen. Siegfried Röser und Elena Schilbach berichten über den neuesten Kenntnisstand anhand ihrer eigenen Untersuchungen (S. 30ff).

M 51: Amateur trifft Supernova Jederzeit kann es vorkommen, dass irgendwo im Kosmos ein massereicher Stern sein Leben aushaucht und als Supernova explodiert. Die Jagd nach solchen spektakulären Ereignissen ist keineswegs nur den Profiastronomen vorbehalten. Vor allem mit CCD-Kameras ausgerüstete Sternfreunde können in diesem Bereich wertvolle Arbeit leisten. Der englische Amateur Tom Boles kommt z.B. auf eine Rate von einer Entdeckung auf rund 5000 Fotos. Eine ähnliche Entdeckungsrate gilt auch für die professionellen Suchprogramme. Unser Leser Thomas Griga entdeckte im Juni 2011 eine Supernova, als er die Whirlpool-Galaxie M 51 fotografierte. Welche Anforderungen an die Ausrüstung gestellt werden und wie ihm die Entdeckung gelang schildert er ab S. 72.

 

Lesen Sie außerdem alles zu den Themen:

  • Blick in die Forschung
    • SuW im Bild Die ISS ist fertig
    • Nachrichten Das Innenleben der Roten Riesen • Drei Discovery-Missionen in der engeren Wahl • Das "European Extremely Large Telescope" schrumpft • NGC 6744 – ein Zwilling unserer Milchstraße? • STEREO auf Abwegen
    • Kurzberichte Pulsare – kosmische Uhren • Die Stufe zu höherem Leben • Russlands neues Raumschiff • Dunkle Energie: Neues aus dem Lyman-alpha-Wald
  • Welt der Wissenschaft Grossteleskope: Eine Frage der Ehre – der Wettstreit um den weltgrößten Refraktor • The world at night: Analemma mit Sonnenfinsternis
  • Aktuelles am Sternenhimmel Monatsthema: Rundgang am Sommerhimmel • Feldstechertipp: (4) Vesta - Ein Planetoid sogar für das bloße Auge?
    • Der Himmel im Überblick Abend- und Morgenhimmel • Astronomische Ereignisse
    • Das Sonnensystem Der Lauf des Mondes • Die Planeten • Zwergplaneten • Sonnenaktivität aktuell • Kleinplaneten • Meteore: Auftritt der Perseiden • Kometen
    • Objekte des Monats Farbige Sternentode
  • Astronomie und Praxis
    • Beobachtungen Von Supernovae und Gezeitenschweifen – die Whirlpoolgalaxie M 51 • Ein Zeitmesser für alle Fälle – die Aalener Sonnenuhr
    • Astrofotografie Mit langer Brennweite zu fernen Welten
    • Wunder des Weltalls Impressionen von Sonne, Mond und Erde

Astroszene Den Kosmos erblicken und erwandern • iconicSky – spielerisch das Weltall erkunden • 6. Astronomie- Messe AME und 30. VdS-Tagung • Digitale Teilkreise selbstgebaut • Taurus GM 60 • Ferngesteuerte Amateursternwarten • Kleiner Allrounder mit ED-Optik • Mehr Höhe für die Montierung

Blick in die Forschung

    • SuW im Bild Die ISS ist fertig
    • Nachrichten Das Innenleben der Roten Riesen • Drei Discovery-Missionen in der engeren Wahl • Das "European Extremely Large Telescope" schrumpft • NGC 6744 – ein Zwilling unserer Milchstraße? • STEREO auf Abwegen
    • Kurzberichte Pulsare – kosmische Uhren • Die Stufe zu höherem Leben • Russlands neues Raumschiff • Dunkle Energie: Neues aus dem Lyman-alpha-Wald
  • Welt der Wissenschaft Grossteleskope: Eine Frage der Ehre – der Wettstreit um den weltgrößten Refraktor • The world at night: Analemma mit Sonnenfinsternis
  • Aktuelles am Sternenhimmel Monatsthema: Rundgang am Sommerhimmel • Feldstechertipp: (4) Vesta - Ein Planetoid sogar für das bloße Auge?
    • Der Himmel im ÜberblickAbend- und Morgenhimmel • Astronomische Ereignisse
    • Das Sonnensystem Der Lauf des Mondes • Die Planeten • Zwergplaneten • Sonnenaktivität aktuell • Kleinplaneten • Meteore: Auftritt der Perseiden • Kometen
    • Objekte des Monats Farbige Sternentode
  • Astronomie und Praxis
    • Beobachtungen Von Supernovae und Gezeitenschweifen – die Whirlpoolgalaxie M 51 • Ein Zeitmesser für alle Fälle – die Aalener Sonnenuhr
    • AstrofotografieMit langer Brennweite zu fernen WeltenWunder des
    • Weltalls Impressionen von Sonne, Mond und Erde

Astroszene Den Kosmos erblicken und erwandern • iconicSky – spielerisch das Weltall erkunden • 6. Astronomie- Messe AME und 30. VdS-Tagung • Digitale Teilkreise selbstgebaut • Taurus GM 60 • Ferngesteuerte Amateursternwarten • Kleiner Allrounder mit ED-Optik • Mehr Höhe für die Montierung

Und viele Surftipps, Nachrichten, Termine, Leserbriefe, Neuerscheinungen, Nachdenklichem, Kreuzworträtsel, Kleinanzeigen, Autoren, Glossar.

  • Sie können das Heft vom 19.7.2011 bis zum 22.8.2011 im Handel kaufen,

  • im Online-Shop bestellen,

  • oder fordern Sie ein Miniabonnoment an.

nach oben

Anzeige