Sterne und Weltraum Heft 08 / 2020

 -  Zeitschrift / Sterne und Weltraum

Würden Sie in die neue Raumkapsel Crew Dragon von SpaceX einsteigen? Sie brach am 30. Mai 2020 zu ihrem Jungfernflug zur Internationalen Raumstation ISS auf – zum ersten Mal mit Astronauten; und nach langer Zeit ein Start von US-amerikanischem Boden aus. Die Sache war ein Erfolg, und die Astronauten Robert Behnken und Douglas Hurley kamen wohlbehalten am Ziel an. Alexander Stirn berichtet darüber ab S. 26. Zum Redaktionsschluss stand noch nicht fest, wie lange die beiden dort oben bleiben werden. Für die Rückreise drücken wir jedenfalls die Daumen!

Raumfahrt: SpaceX startet mit Astronauten   Würden Sie in die neue Raumkapsel Crew Dragon von SpaceX einsteigen? Sie brach am 30. Mai 2020 zu ihrem Jungfernflug zur Internationalen Raumstation ISS auf – zum ersten Mal mit Astronauten; und nach fast neun Jahren ein Start von US-amerikanischem Boden aus. Die alten Spaceshuttles, die wiederverwendbaren Raumgleiter, seit 1981 insgesamt 135-mal im Einsatz, waren zu teuer und zu unsicher geworden. Fortan mussten die Amerikaner auf russische Sojus-Kapseln vertrauen, um ihre Astronauten zur Internationalen Raumstation ISS zu bringen. Für jede Mitfluggelegenheit überwies die US-Raumfahrtbehörde NASA bis zu 90 Millionen Dollar nach Russland. Alexander Stirn berichtet von den Unterschieden zwischen den beiden Generationen von Raumgleitern und der Mission der Astronauten Robert Behnken und Douglas Hurley, die nach weniger als 19 Stunden nach dem Abheben erfolgreich an die ISS ankoppelten.

Gravitation: Gezeiten im Weltall und auf der Erde    Ob wohl ein besonders waghalsiger Draufgänger irgendwann in ein Schwarzes Loch springen wird? Gut ausgehen würde die Sache nicht, behaupten Theoretiker wie Stephen Hawking. Er prägte für das, was einem Astronauten beim Sturz in ein Schwarzes Loch blüht, den Begriff "Spaghettisierung", weil die verunglückte Person gedehnt und gequetscht würde, um auszusehen wie die berühmte Nudel. Die Gravitationskräfte, die dabei am Werk sind und häufig zum Zerriss führen, heißen Gezeiten. Wir verbinden die Gezeiten meist mit Ebbe und Flut, aber sie beeinflussen die Dynamik vieler Systeme im Universum: von Monden und Planeten über verschmelzende Neutronensterne bis hin zu kollidierenden Galaxien. Über diese Effekte schreibt der Physiker Victor Gomer anschaulich ab S. 34.

Lesen Sie außerdem alles zu den Themen:

  • Blick in die Forschung
    • SuW  im Bild   Jupiter: Verräterisches Wärmebild
    • Nachrichten   Eine ultrahelle Röntgenquelle bei den Magellanschen Wolken • Bakterien gewinnen Wasser aus Wüstengestein • Ein Supermars um Proxima Centauri? • Besseres Aufspüren von Gravitationswellen • Der uns nächste Braune Zwerg mit Scheibe • So findet man die junge zweite Erde • Ein Himmelsbogen im Großen Bären
    • Kurzberichte   Ein wertvoller Meteoritenfund nahe Flensburg • Gigantische Magnetfeldschleifen • Analyse Dunkler Energie mit kosmischen Wüsten
  • Welt der Wissenschaft   The world at night: Regenbogen-Sternschnuppe im Iran
  • Aktuelles am Sternenhimmel   :
    • Der Himmel im Überblick  Zeit der Nachtwandler • Astronomische Ereignisse • Abend- und Morgenhimmel
    • Das Sonnensystem   Helle Gasriesen dominieren die Nacht • Fernglastipp: Der Mond geleitet den hellen Mars • Eine besondere Sternbedeckung zur Abendstunde • Sonne aktuell: Kleine Verschnaufpause • Kleinplaneten: Ceres und Massalia am selben Tag in Opposition • Amor-Asteroid (85275) 1994 LY in Erdnähe •  Meteore: Perseiden und Kappa-Cygniden • Kometen: Drei Schweifsterne im selben Himmelsareal
    • Objekte des Monats   NGC 7027: Ein kompakter Planetarischer Nebel im Schwan
  • Astronomie und Praxis
    • Beobachtungen   Die Kometen des Jahres 2019
    • Wunder des Weltalls   Vorteilhaft: dunkler Himmel
    • Szenenews   Auf zum achten SHT in Rendswühren! • 100 Jahre Olbers-Gesellschaft in Bremen • Neue Auflage des Fachwörterbuchs Astronomie

Und viele Surftipps, Nachrichten, Termine, Leserbriefe, Neuerscheinungen, Nachdenklichem, Kreuzworträtsel, Kleinanzeigen, Autoren, Glossar.

  • Sie können das Heft vom 10.7. bis zum 6.8.2020 im Handel kaufen,
  • im Online-Shop bestellen,
  • oder fordern Sie ein Miniabonnoment an.

 

nach oben

Anzeige