Sonnenfinsternisse 2010-2011

Sonnenfinsternisse 2010 bis 2011 im Überblick

Fr, 15.01.2010 - 07h 12m UTC - ringförmig - (von Deutschland aus nicht sichtbar)

Datum

15.01.2010

Sonnenfinsternis Typ

ringförmig

Saros-Zyklus

141

Bedeckungsgrad

92%

Maximale Dauer

11m 08s

Beginn der maximalen Dauer (GMT)

07.07

Orte

partiell:Afrika, Asien

ringförmig: Zentral-Afrika,Indien,Burma, China

Download zum Thema

So, 11.07.2010 - 19h 34m UTC - total - (von Deutschland aus nicht sichtbar)

Datum

11.07.2010

Sonnenfinsternis Typ

total

Saros-Zyklus

146

Bedeckungsgrad

101%

Maximale Dauer

05m 20s

Beginn der maximalen Dauer (GMT)

19.35

Orte

partiell:Süd-Amerika

total: Süd-Pazifik, Ost-Island, Chile, Argentinien

Download zum Thema

Di, 04.01.2011 - 09h 02m UTC - partiell - (von Deutschland aus teilweise sichtbar)

Datum

04.01.2011

Sonnenfinsternis Typ

partiell

Saros-Zyklus

151

Bedeckungsgrad

86%

Maximale Dauer

-

Beginn der maximalen Dauer (GMT)

08.52

Orte

Europa, Afrika, Zentral-Asien

Daten für Deutschland (50 Grad Nord 10 Grad Ost, GMT)

Sonnenaufgang: 07h 18m, Untergang: 15h 32m

Bedeckungsgrad: 77.7%

1. Kontakt: 07.01 Uhr
2. Kontakt: 09.44 Uhr

Download zum Thema

Mi, 01.06.2011 - 21h 00m UTC - partiell - (von Deutschland aus nicht sichtbar)

Datum

01.06.2011

Sonnenfinsternis Typ

partiell

Saros-Zyklus

118

Bedeckungsgrad

60%

Maximale Dauer

-

Beginn der maximalen Dauer (GMT)

21.17

Orte

Ost-Asien, Nord-Amerika, Iceland

Download zum Thema

Fr, 01.07.2011 - 08h 53m UTC - partiell - (von Deutschland aus nicht sichtbar)

Datum

01.07.2011

Sonnenfinsternis Typ

partiell

Saros-Zyklus

156

Bedeckungsgrad

10%

Maximale Dauer

-

Beginn der maximalen Dauer (GMT)

08.39

Orte

Süd-Indischer Ozean

Download zum Thema

Fr, 25.11.2011 - 06h 18m UTC - ringförmig - (von Deutschland aus nicht sichtbar)

Datum

25.11.2011

Sonnenfinsternis Typ

partiell

Saros-Zyklus

123

Bedeckungsgrad

91%

Maximale Dauer

-

Beginn der maximalen Dauer (GMT)

06.21

Orte

Süd-Afrika, Antarktis, Tasmania

Download zum Thema

nach oben

Anzeige

Polarlichtreise mit Astronomie.de