Merkur - Aufbau

Aus der hohen Dichte Merkurs kann man schließen, dass Merkur einen großen Eisenkern besitzen muss, dessen Masse ca. 70% des Merkurmasse ausmacht. Aus der Tatsache, dass Merkur ein bipolares Magnetfeld hat folgt, dass dieser Kern in großen Teilen flüssig sein muss. Das Magnetfeld entsteht über einen Dynamoeffekt, der durch die Rotation des Planeten im flüssigen Kern wirkt.

Um den Kern liegt ein ca. 600 km dicker Mantel aus eisenhaltigen Silikaten. Darüber liegt eine leichtere Kruste aus den Mineraliengruppen Feldspat und Pyroxen.

nach oben

Anzeige

Astrofoto der Woche

16. Woche - Polarlichtbogen über der norwegischen Insel Senja

Der Himmel aktuell

Donnerstag,den 19.April 2018
Woche 16, Tag 109

Aktuelle MondphaseAufgang      08:42 Uhr
Untergang --:-- Uhr

Mondalter 3.7 Tage
zunehmender Mond


Aktuelles SonnenbildBeg. Däm. 05:45 Uhr
Aufgang      06:19 Uhr

Untergang 20:20 Uhr
Ende Däm. 20:55 Uhr

Sichtbare Planeten:

Merkur, Venus, Uranus, Neptun

(Alle Angaben für 10 Grad ö.L. Länge / 50 Grad n.B., MESZ)

In Kooperation mit www.Der-Mond.org. Hole Dir jetzt das kostenlose Mondtool für Deine Homepage

Astro-Comic

Astrocomic 2 / 2018 - Ich vermisse Dich so sehr!

Astro-Fan-Shop

Besondere Geschenke für den Amateur-Astronomen. Exklusiv von Astronomie.de und Personello