MS Nordkapp - 15. bis 25. Februar 2010 (Hurtigruten GRP 101)

GRP 101, 15. bis 25.2.2010

Reiseleitung: Angelika Kohl und Oliver Klein

Lektoren: Wolfgang Paech + Michael Hunnekuhl

Impressionen von M. Hunnekuhl

Olli gelang als einzigem ein Polarlicht über der Eismeerkathedrale in Tromsö aufzunehmen. Ansonsten ein paar Beispiele seiner Zeichnungen, die uns jeden Tag erfreut haben.

Weitere Bilder zu dieser Reise finden Sie in der Bildergalerie. Bitte klicken Sie dafür hier.

Dateien zum Thema herunterladen:

Im folgenden können Sie sich einige Skripte zu den an Bord gehaltenen Vorträgen als pdf-file herunterladen. Klicken Sie dazu einfach auf den entsprechenden Link. Das File Mythen und Sagen der Sternbilder ist sehr umfangreich und beschreibt 44 der insgesamt 88 offiziellen Sternbilder. Die pdf-files sind nur für den persönlichen Bedarf bestimmt, bitte beachten Sie das Copyright, welches bei dem jeweiligen Autor liegt.

Kommentare und Anregungen unter dem Betreff Hurtigruten GRP 101 sind gerne erwünscht an:
Wolfgang Paech, Email: paech (at) ife.uni-hannover.de

Die Sonne
script_sonne.pdf (447.93 KB)

Unser Sonnensystem, die Planeten
script_sonnensystem.pdf (599.28 KB)

Das Polarlicht und andere atmosphärische Erscheinungen
script_polarlicht.pdf (477.11 KB)

Sterne und Sternbilder, Mythen und Sagen
script_sternbilder.pdf (202.68 KB)

nach oben

Anzeige

Astrofoto der Woche

50. Woche - LDN 1212 und Sh2-155

Der Himmel aktuell

Freitag,den 15.Dezember 2017
Woche 50, Tag 349

Aktuelle MondphaseAufgang      05:00 Uhr
Untergang 15:06 Uhr

Mondalter 26.9 Tage
abnehmender Mond


Aktuelles SonnenbildBeg. Däm. 07:34 Uhr
Aufgang      08:12 Uhr

Untergang 16:18 Uhr
Ende Däm. 16:57 Uhr

Sichtbare Planeten:

Merkur, Venus, Mars, Jupiter, Saturn

(Alle Angaben für 10 Grad ö.L. Länge / 50 Grad n.B., MEZ)

In Kooperation mit www.Der-Mond.org. Hole Dir jetzt das kostenlose Mondtool für Deine Homepage

Astro-Comic

Astro-Comic 12 / 2017 - Montagmorgen

Astro-Fan-Shop

Besondere Geschenke für den Amateur-Astronomen. Exklusiv von Astronomie.de und Personello

Polarlichtreise mit Astronomie.de