Über Volker Plum

Als im Jahr 1965 Geborener steckte sich Volker Plum in den 70ern mit dem Weltall-Virus an, nicht zuletzt durch eine bekannte Fernsehserie, in der es um ein Raumschiff auf einer Weltraummission ging. Als bekennende Leseratte verschlang er seitdem nicht nur unzählige Science-Fiction-Romane, sondern sammelte auch Astronomie-Grundwissen theoretischer Natur aus diversen Sachbüchern, aus denen sich ebenfalls eine gewisse Faszination für Albert Einstein und seine Lehren entwickelte.

Beruflich entschied er sich aber für einen anderen Weg und arbeitet bis heute in einer großen Reisebüro-Kette im Bereich Business Travel.

Mitte 2018, noch vor dem Relaunch des neuen Forums, stieß er zum Team von Astronomie.de und ist dort für den Bereich Marktplatz zuständig.

Kontakt: Marktplatz@astronomie.de

nach oben

Anzeige

Sonnenfinsternis in der Antarktis