28. Woche - Der Galaxienhaufen Mahtessian 124

 -  Astrofoto der Woche

Bildautor: Markus Blauensteiner

Im Sternbild Löwe findet sich eine Galaxiengruppe mit der Bezeichnung Mahtessian 124 (in Anlehnung an den armenischen Astronomen A.P. Mahtessian, der 1989 in seiner Doktorarbeit Galaxienhaufen untersuchte und dabei die Markarian-Galaxien mit einbezog). Das heutige AdW ‪zeigt uns vier Mitglieder dieser Gruppe: NGC 3681 (unten rechts), NGC 3684 (Mitte), NGC 3686 (oben links) und NGC 3691 (links unten). Die Bildfeldgröße beträgt: 41,4' x 33,3', Norden ist oben, Osten links. Der Bildautor Markus Blauensteiner ist Mitglied der Fachgruppe Astrofotografie und der TBG-Gruppe (tief belichtete Galaxien). Galaxien sind von daher eines seiner Lieblingsmotive. Die Aufnahme entstand in einer Serie zwischen dem 24.03.2019 und dem 01.04.2019. Aufnahmeort war Verclause in Südfrankreich. Als Teleskop wurde ein Lacerta-Newton von 250 mm Öffnung und 1000 mm Brennweite eingesetzt, dazu als Kamera eine Starlight Xpress Trius 694. Belichtungszeit: Luminanz 40 x 10 min, RGB je 30 x 10 min, gesamt 21 h 40 min.

NGC 3681 ist eine Spiralgalaxie des Typs SABbc mit einer Blauhelligkeit von B = 12,2 mag. Ihre Radialgeschwindigkeit beträgt v = 1239 km/s. Die SABc-Spirale NGC 3684 mit B = 12,1 mag hat v = 1161 km/s. NGC 3686, eine SBbc-Balkenspirale, ist mit B = 11,6 mag die hellste Gruppengalaxie und besitzt v = 1153 km/s. Schließlich kommt die B = 13,1 mag helle SBb-Spirale NGC 3691 auf v = 1067 km/s. Dass die Radialgeschwindigkeiten nicht alle gleich sind, dürfte klar sein: Die Mitglieder einer jeden Galaxiengruppe bewegen sich mit unterschiedlichen Richtungen und Beträgen um ihr Zentrum oder auch durch den Haufen. Nimmt man den Mittelwert v = 1155 km/s, so lässt sich eine Entfernung von rund 52 Mio. Lj abschätzen.

Interessant ist der Hintergrund. Im Feld verteilt sind zahlreiche weitere Galaxien zu erkennen. So steht bei den Pixelkoordinaten (1092/635) eindeutig eine kleine Spiralgalaxie. Ihre Bezeichnung lautet LEDA 1525574. Galaxien ähnlicher Struktur und Ausdehnung sind übers ganze Bildfeld verteilt. Das kann nur bedeuten: Diese Galaxien liegen sehr weit im Hintergrund. Und in der Tat befindet sich die Galaxiengruppe Mahtessian 124 im Vordergrund vor dem weit entfernten Galaxienhaufen Abell 1264. Wie weit ist er entfernt? Die Datenbank Simbad gibt eine Radialgeschwindigkeit von 35594 km/s an. In erster Näherung bedeutet das eine Entfernung von ca. 1,6 Milliarden Lichtjahren.

Anmerkung zum Bild: Markus Blauensteiner fertigt seine Astroaufnahmen immer sehr gewissenhaft an, insbesondere was die Farbkalibrierung angeht. Insofern gibt es hier nicht das Geringste auszusetzen. Vielleicht dürfte es interessieren, dass die erreichte Sterngrenzgröße bei 22,2 mag liegt. Zoomt man ins Bild hinein, so zeigen sich in NGC 3684 bereits eindeutig einige HII-Regionen! Von daher unsere Gratulation zu diesem tollen Bild, und natürlich auch zum erzielten Astrofoto der Woche!

Peter Riepe

 

Koordinaten von NGC 3684 (J2000.0):
RA = 11 h 27 min 11 s, DE = +17° 01' 49''

Sie haben Fragen oder Anmerkungen? Kontakt zum AdW-Team: fg-astrofotografie@vds-astro.de. Kontakt zum Bildautor: Dazu klicken Sie einfach oben auf den Namen. Sie können auch den Namen des Autors anklicken (rechte Maustaste) und dann die Mailadresse kopieren.

 

Mitmachen beim Astrofoto der Woche

Ihr möchtet Euch für das Astrofoto der Woche bewerben? Dann schickt uns Euer Bild. Jetzt zum Formular gehen!

Mailingliste der VdS-Fachgruppe Astrofotografie

Die VdS-Fachgruppe Astrofotografie bietet allen Interessierten eine Mitgliedschaft in einer aktiven Mailingliste an.
Weitere Informationen erhalten Sie unter http://astrofotografie.fg-vds.de/mailingliste.php3

nach oben

Anzeige

Der Himmel aktuell

Freitag,den 15.November 2019
Woche 46, Tag 319

Aktuelle MondphaseAufgang      18:47 Uhr
Untergang 10:22 Uhr

Mondalter 17.3 Tage
abnehmender Mond


Aktuelles SonnenbildBeg. Däm. 06:57 Uhr
Aufgang      07:32 Uhr

Untergang 16:36 Uhr
Ende Däm. 17:12 Uhr

Sichtbare Planeten:

Uranus

(Alle Angaben für 10 Grad ö.L. Länge / 50 Grad n.B., MEZ)

In Kooperation mit www.Der-Mond.org. Hole Dir jetzt das kostenlose Mondtool für Deine Homepage

Astro-Fan-Shop

Besondere Geschenke für den Amateur-Astronomen. Exklusiv von Astronomie.de und Personello

Sonnenfinsternis in der Antarktis