Kosmos Himmelsjahr Professional 2016

 -  Buchbesprechung / Jahrbuch  - 

Das Himmelsjahr 2016 ist auch in dieses Mal wieder der Klassiker unter den wenigen, noch verbliebenen, gedruckten astronomischen Jahreskalendern, noch dazu in Buchform. Die Monatsübersichten enthalten wie gewohnt kurze Übersichten mit den wichtigsten Ereignissen, Angaben über den Lauf von Sonne, Mond, Planeten und Kleinplaneten, Hinweise auf periodische Sternschnuppenströme, Tabellen über Konstellationen und wichtige Ereignisse, Jupiter- und Saturnmonderscheinungen (sofern beobachtbar), Minima und Maxima einiger hellerer Veränderlicher Sterne, eine ausführliche Darstellung des monatlichen Sternenhimmels samt Sternkarte sowie eine Beschreibung ausgewählter Sternbilder und darin enthaltener Deep-Sky-Objekte.

Zu den stets sehr geschätzten Inhalten des Himmelsjahres gehören die zwölf Monatsthemen

  • Januar: Wer hat die Sternbilder erfunden?
  • Februar: Auf den Spuren des Urknalls
  • März: Die Vermessung des Kosmos
  • April: Furcht und Schrecken – die Begleiter des Kriegsplaneten
  • Mai: Merkur vor der Sonne
  • Juni: ROSETTA – Inspektion eines Kometen
  • Juli: Wasserstoff – Lebenselexier der Sterne
  • August: Die Radiogalaxie Centaurus A
  • September: Die Magnetfelder der Planeten
  • Oktober: Der Nordstern im Visier
  • November: Robert Julius Trümpler und seine Klassifikation
  • Dezember: Der Schleier der Venus

Der Tabellenteil enthält u.a. die ekliptikalen Koordinaten des Mondes, der Sonne und der großen Planeten, Planetenephemeriden, Ephemeriden hellerer Kleinplaneten, die Zentralmeridiane von Mars und Jupiter, die Ephemeride der Sonnenscheibe, den Beginn der Carrington'schen synodischen Sonnenrotation, eine Liste der Sternbedeckungen durch den Mond, die Sternzeit für Orte auf dem 10. Grad östlicher Länge, die geografischen Koordinaten größerer Städte mit Zeitkorrektur in Minuten sowie die Korrektur für Auf- und Untergangszeiten. Im Service-Teil finden sich das Kalendarium der Jahre bis 2017 und 2018, die Anschriften astronomischer Institute, Planetarien, Sternwarten, amateurastronomischer Vereinigungen, Beobachtungsstationen und Privatsternwarten.

Das Professional-Paket enthält neben der Buchausgabe auch das Himmelsjahr als CD-Rom (die aber auch einzeln erworben werden kann, wie man auch das Himmelsjahr nach wie vor nur als Buch kaufen kann). Die Installation ist wieder sehr einfach und schon nach wenigen Minuten kann man (z.B. auf einem Laptop) vollkommen unproblematisch durch das kommende Jahr wandeln. Wer die Himmelsjahr-CD erstmals benutzt, sollte sich zunächst im Bereich „Themen" die Erläuterungen durchlesen. Leider ist diese weiterhin nur auf Windows-PCs zu verwenden, für Mac iOS gibt es nach wie vor keine Version, es sei denn, man verwendet Programme wie Parallels etc.

Für jeden Monat werden die wichtigsten Ereignisse und eine Führung durch den Monatssternhimmel als kleine vertonte Animation angeboten, wobei sich auch der Standort verändern lässt. Man kann sich das Ganze aber auch in Tabellenform anzeigen lassen. Aber das ist noch nicht alles. Es gibt eine Übersicht für das Jahr 2016, eine Übersicht über Mond- und Sonnenfinsternisse. Unter den „Astrofacts" finden sich Daten zu allen acht Planeten sowie dem neuen Zwergplaneten Pluto. Die „Sterninfo" bietet die Möglichkeit, sich die Position von Einzel- und Doppelsternen unter ihrem Eigennamen, der Flamsteed-Nr. oder der Bayer-Nr. anzeigen zu lassen. Eine sehr sinnvolle Funktion, zumal sich zu jedem Objekt Positionsangaben (Rektaszension und Deklination) aufrufen lassen und sich die Bilddarstellung zwischen Sternbild (mit Grafik) und Sternkarte (mit Sternnamen bzw. Flamsteed/Bayer-Nr.) wechseln lässt. Das Programm wurde einem leichten Facelifting unterzogen, dennoch sind die bisherigen Funktionalitäten wie bei der 2016er-Version spielend leicht zu finden – ein durchdachtes und praxisnah umgesetztes Konzept.

Das Gesamtpaket ist eine sehr sinnvolle Investition für das Astronomiejahr 2016. Allerdings kann man sich auch auf die Software beschränken, oder man kauft sich nur das Himmelsjahr als Buch. Für was immer man sich auch entscheidet, das Himmelsjahr ist auch nach 105 Jahren und unter Zuhilfenahme modernster Technik immer noch der Renner unter den astronomischen Jahrbüchern, und dass vollkommen zu Recht!

Titel:

Kosmos Himmelsjahr Professional 2016 - Sonne, Mond und Sterne im Jahreslauf

Autor:

Hans-Ulrich Keller

Verlag:

Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG, Stuttgart, mit CD-ROM

ISBN:

978-3-440-14580-7

Jahr:

2015

Info: 

nach oben

Anzeige

Der Himmel aktuell

Samstag,den 20.Oktober 2018
Woche 42, Tag 293

Aktuelle MondphaseAufgang      17:06 Uhr
Untergang 02:41 Uhr

Mondalter 10.8 Tage
zunehmender Mond


Aktuelles SonnenbildBeg. Däm. 07:17 Uhr
Aufgang      07:50 Uhr

Untergang 18:19 Uhr
Ende Däm. 18:52 Uhr

Sichtbare Planeten:

Merkur, Venus, Jupiter

(Alle Angaben für 10 Grad ö.L. Länge / 50 Grad n.B., MESZ)

In Kooperation mit www.Der-Mond.org. Hole Dir jetzt das kostenlose Mondtool für Deine Homepage

Astro-Fan-Shop

Besondere Geschenke für den Amateur-Astronomen. Exklusiv von Astronomie.de und Personello