Sterne und Weltraum 12 / 2018

 -  Zeitschrift / Sterne und Weltraum

Vor 50 Jahren entstand ein Foto, das nicht nur zu einem historischen Zeitdokument geworden ist, sondern das auch unseren Blick auf die Erde verändert hat. Apollo 8 war das erste Raumschiff, das den Anziehungsbereich der Erde verließ und einen anderen Himmelskörper umrundete. Zuvor hatte kein Raumflug weiter als 1500 Kilometer von der Erdoberfläche weggeführt. Den Astronauten Frank Borman, William Anders und James Lovell war es nun vergönnt, erstmals die gesamte Erde als Kugel vor dem samtschwarzen Hintergrund des Weltalls zu sehen. Die Menschen mussten erst zum Mond fliegen, um die Erde als Planeten zu entdecken.

Nukleosynthese: Der Ursprung der Elemente Teil 2: Entstehung der schwersten Atomkerne Ähnlich wie die Raumfahrt verändert auch die Astronomie den Blick auf unsere kosmische Heimat. Indem wir fremde Planeten, ferne Sterne und ganze Galaxien mit ausgeklügelten Instrumenten untersuchen. Die Entstehung von chemischen Elementen ist auf das Engste mit der Entwicklung von Sternen verknüpft. Etwa die Hälfte der Elemente von Eisen bis zu Blei und Wismut wird in den späten Stadien der Sternentwicklung erzeugt. Die andere Hälfte und sogar alle Elemente schwerer als Wismut entstehen in explosiven Prozessen: entweder durch eine seltene Klasse von Supernovae oder durch verschmelzende Neutronensterne. Lesen Sie in diesem Heft, welche kurze, aber bedeutende Rolle die explosiven Spätphasen von Sternen für die Erzeugung der schwersten Elemente spielen (ab S. 36).

Komet 46P/Wirtanen mit bloßem Auge sichtbar Am 12. Dezember durchläuft der Komet 46P/Wirtanen bei einem minimalen Sonnenabstand von 1,055 Astronomischen Einheiten (AE) den Perihelpunkt seiner Bahn. Kurz danach kommt 46P/Wirtanen der Erde sehr nahe: Am 17. Dezember trennen ihn von uns nur 0,077 AE. Das entspricht 11,6 Millionen Kilometer, beziehungsweise dem rund 30-fachen Abstand Erde-Mond. Solch nahe Objekte ziehen sehr schnell über den Himmel, und so überstreicht Wirtanen im Dezember einen Bahnbogen von 90 Grad. Vom südöstlichen Walfisch aus zieht er durch die Sternbilder Eridanus, Stier, Perseus und Fuhrmann in den Luchs. Teile der Bahn führen durch die Milchstraße, und es kommt zu sehenswerten Begegnungen, von denen in diesem Heft nur die hellsten aufgeführt sind (S. 52/53).

 

Lesen Sie außerdem alles zu den Themen:

  • Blick in die Forschung

    • SuW im Bild Erdaufgang für Apollo 8

    • Nachrichten Waren die Magellanschen Wolken einmal zu dritt? • Erstes CTA-Teleskop eingeweiht • Lander MASCOT hüpft auf Asteroid Ryugu • Meteoritenfund mit Ansage • VISTA blickt in den Carina-Nebel • Eine dynamische Galaxie: NGC 3981 • Ursprungsort von 1I/‘Oumuamua eingegrenzt

    • Kurzberichte Ist der erste Mond außerhalb des Sonnensystems entdeckt? • Auch Asteroiden gehören zu Familien • Sternenzwillinge und ihre gemeinsamen Unterschiede

  • Welt der Wissenschaft Marsforschung: Tiefe Einsichten: InSight erkundet das Innere des Mars • The world at night: Vollmond über Seoul

  • Aktuelles am Sternenhimmel

    • Der Himmel im Überblick Weihnachtssternfreunde, aufgepasst! • Astronomische Ereignisse • Abend- und Morgenhimmel

    • Das Sonnensystem Die Planeten: Groß und Klein - Gas trifft Stein • Bedeckungen heller Sterne durch den Mond • Fernglastipp: Mars besucht Neptun • Sonne aktuell: Jetzt genau hinsehen • Kleinplaneten: Sieben auf einen Streich • Erdnaher Kleinplanet 2003 SD220 • Meteore: Geminiden-Maximum zweifach • Kometen: Drei mal Standardkost und ein leckerer

    • Objekte des Monats Der Planetarische Nebel NGC 1535: Das Auge der Kleopatra • Der Bedeckungsveränderliche RZ Cassiopeiae

  • Astronomie und Praxis

    • Monatsthema Venus & Co.: Schöne Aussichten für Frühaufsteher

    • Astrofotografie 360-Grad-Astrofotografie mit der Ricoh Theta S

    • Wunder des Weltalls Qualle, Affe, Möwe: Nebel mit Komet

    • Astroszene »Inspiring Stars« - Sterne für Alle erlebbar machen

    • Leserreise Französisch-Guayana: Zu Besuch bei Ariane und Sojus

Und viele Surftipps, Nachrichten, Termine, Leserbriefe, Neuerscheinungen, Nachdenklichem, Kreuzworträtsel, Kleinanzeigen, Autoren, Glossar.

  • Sie können das Heft vom 9.11.2018 bis 13.12.2018 im Handel kaufen,

  • im Online-Shop bestellen,

  • oder fordern Sie ein Miniabonnoment an.

nach oben

Anzeige

Der Himmel aktuell

Samstag,den 17.November 2018
Woche 46, Tag 321

Aktuelle MondphaseAufgang      14:33 Uhr
Untergang 00:29 Uhr

Mondalter 9.3 Tage
zunehmender Mond


Aktuelles SonnenbildBeg. Däm. 07:00 Uhr
Aufgang      07:36 Uhr

Untergang 16:33 Uhr
Ende Däm. 17:10 Uhr

Sichtbare Planeten:

Mars, Saturn, Uranus, Neptun

(Alle Angaben für 10 Grad ö.L. Länge / 50 Grad n.B., MEZ)

In Kooperation mit www.Der-Mond.org. Hole Dir jetzt das kostenlose Mondtool für Deine Homepage

Astro-Fan-Shop

Besondere Geschenke für den Amateur-Astronomen. Exklusiv von Astronomie.de und Personello

Werbung - Polaris-Tours