Sterne und Weltraum Heft 09 / 2021

 -  Zeitschrift / Sterne und Weltraum

Das Besondere an der Astronomie ist, dass sie Laien und Berufswissenschaftler gleichermaßen fasziniert. »Dazwischen« gibt es die Amateurastronominnen und Amateurastronomen, die eigentlich ihre Brötchen anderweitig verdienen, aber die Astrophysik auf hohem Niveau betreiben, wie unsere Leserbilder immer wieder belegen. Es gibt auch besonders ambitionierte Amateurastronomen, die viel Zeit, Fleiß und Hirnschmalz in ihre himmlische Leidenschaft investieren. Zu ihnen gehören Xavier Strottner und Marcel Drechsler. Den beiden gelang es, unter den relativ kurzlebigen und leuchtschwachen Planetarischen Nebeln neue Objekte zu finden. Wir stellen Ihnen ab S. 66 ihr internationales Projekt vor, das zu einem neuen Nebelkatalog führte und für das sie mittlerweile weitere Mitstreiter gewinnen konnten. Ihr Engagement belegt, dass Amateure durchaus wichtige Beiträge zur professionellen Astronomie liefern.

Monatsthema: Beobachtungen - Planetarische Nebel entdecken   Es gibt ambitionierte Amateurastronomen, die viel Zeit, Fleiß und Hirnschmalz in ihre himmlische Leidenschaft investieren. Zu ihnen gehören Xavier Strottner und Marcel Drechsler. Die beiden Amateurastronomen fanden sich im Jahr 2018 zusammen und es gelang ihnen, unter den relativ kurzlebigen und leuchtschwachen Planetarischen Nebeln neue Objekte zu finden, zu analysieren und zu fotografieren. Wir stellen Ihnen ab S. 66 ihr internationales Projekt vor, das zu einem neuen Nebelkatalog führte und für das sie mittlerweile weitere Mitstreiter gewinnen konnten. Ihr Engagement belegt, dass Amateure durchaus wichtige Beiträge zur professionellen Astronomie liefern.

Galaxien: Zwerggalaxien – KosmischesPlankton   Zwerggalaxien enthalten viel weniger Sterne als unser Milchstraßensystem. Sie werden von größeren Galaxien eingefangen und tragen so nach und nach zu deren Wachstum bei. Deswegen spielen die kleinen Objekte bei Computersimulationen zur Entwicklung des Universums eine wichtige Rolle. Doch die Berechnungen passen nicht gut zu den Beobachtungen. Die seltsame Anordnung und Bewegung der vielen kleinen Sternsysteme in unserer galaktischen Umgebung wirft grundlegende Fragen auf. Handelt es sich um Ausnahmen, sind die Durchmusterungen unvollständig – oder gibt es gar ein Problem mit der Theorie des Standardmodels? Oliver Müller gibt ab S. 40 einen Überblick über den derzeitigen Forschungsstand.

Lesen Sie außerdem alles zu den Themen:

  • Blick in die Forschung
    • Im Bild   Gemischtes Doppel – Schwarze Löcher verschlucken Neutronensterne
    • Nachrichten   Eine kosmische Hand – MSH 15-52 • Doch Plattentektonik auf der Venus? • Großer Kometenkern auf Kurs ins Sonnensystem • Keine Lebensbausteine in der Uratmosphäre • Ein Planet bei Alpha Centauri A? • Schnappschuss der Polarlichter auf dem Mars • Luftzerleger über der Antarktis
    • Kurzberichte   Entstehung des Sonnensystems in zwei Schritten • Eisen und Nickel in den meisten Kometen • Supernova nach doppelter Detonation
  • Welt der Wissenschaft   Fusionsforschung: Was ist dran am Helium-3-Hype? • Science und Fiction: Energie! Die Physik des Warp-Antriebs • Galaxien: Zwerggalaxien – Kosmisches Plankton • The world at night: Ufo über der Stadt der Engel
  • Aktuelles am Sternenhimmel   :
    • Der Himmel im Überblick  Der Sommer geht, der Herbst kommt • Astronomische Ereignisse • Abend- und Morgenhimmel
    • Das Sonnensystem   Venus über dem Horizont, Gasriesen gewinnen an Höhe • Sternbedeckungen durch den Mond • Sonne aktuell: Es geht recht munter zu • Kleinplaneten: Pallas in Opposition • Erdbahnkreuzer (143649) 2003 QQ47 in Erdnähe • Meteore: September-Perseiden im Anmarsch • Kometen: Leonard – im Dezember sehr hell, schon jetzt beobachten
    • Objekte des Monats   Messier 30: Gehörnter Kugelsternhaufen im Steinbock • Fernglastipp: Enif und Messier 15 auf der Nase des Pegasus
  • Astronomie und Praxis
    • Beobachtungen   Ein reiches Kometenjahr
    • Wunder des Weltalls   Wolken und Nebel aller Arten
    • Szenenews   Earth Night am 7. September – seien Sie dabei! • Zoom ins Universum

Und viele Surftipps, Nachrichten, Termine, Leserbriefe, Neuerscheinungen, Nachdenklichem, Kreuzworträtsel, Kleinanzeigen, Autoren, Glossar.

  • Sie können das Heft vom 6.8.2021 bis zum  9.9.2021 im Handel kaufen,
  • im Online-Shop bestellen,
  • oder fordern Sie ein Miniabonnoment an.

nach oben

Anzeige

Der Himmel aktuell

Das Homepagetool mit der aktuellen Mondphase u.v.m.

(Alle Angaben für 10 Grad ö.L. Länge / 50 Grad n.B.)

In Kooperation mit www.Der-Mond.de. Der Mond - Unser geheimnisvoller Begleiter: Aktuelles, Wissen und Beobachtung rund um den Erdtrabanten

Astro-Comic

Alles nur Unfug?

Astro-Fan-Shop

Besondere Geschenke für den Amateur-Astronomen. Exklusiv von Astronomie.de und Personello