Zusammenarbeit

Das JWST ist in Zusammenarbeit zwischen der US-Weltraumbehörde NASA, der europäischen Weltraumorganisation ESA sowie der kanadischen Weltraumorganisation CSA entwickelt worden. Die Verantwortung für die Mission liegt bei der NASA. Folgende NASA-Zentren sind an dem Projekt beteiligt: JPL, GSFV, Ames, MSFC, GRC, JSC. Folgende Institutionen waren außerdem beteiligt: Alliant Techsystems, Ball Aerospace, ITT Exelis, Northrop Grumman, Lockheed Martin, Tinsley Laboratories, Brush Wellman Inc., Axsxs Technologies, Raytheon Vision Systems, The Space Telescope Science Institut, Universität von Arizona und Teledyne Technologies Inc.

An dem Projekt sind insgesamt über 1200 Wissenschaftler, Techniker und Ingenieure aus 14 Ländern beteiligt:

  • Schweiz
  • Deutschland
  • Österreich
  • Belgien
  • Kanada
  • Dänemark
  • Frankreich
  • Irland
  • Italien
  • Die Niederlande
  • Spanien
  • Schweden
  • Großbritannien
  • USA

nach oben

Anzeige