Sonnenuhr aus Papier

Die Skala der hier vorgestellten Sonnenuhr wurde für den Standort Ascheberg berechnet. Wenn Sie die Uhr innerhalb der auf der Karte blau hinterlegten Zone verwenden und die Skala die Größe eines DIN A4 Blattes hat, wird die Schattenspitze jedoch nicht mehr als 5mm von ihrer "Sollposition" abweichen.

Bastelanleitung

Zum Drucken der Skala für unsere Sonnenuhr klicken sie bitte auf das linke Bild. Dieses wird dann in einem neuen Fenster mit voller Auflösung angezeigt. Durch rechten Mausklick auf das geladene Bild können sie dieses auf ihren Rechner speichern.

Öffnen sie das herunter geladene Bild mit einem Grafikprogramm und drucken Sie dieses auf eine ganze DIN A4 Seite aus.

Im Zentrum der Skala finden Sie die Stelle an der der Gnomon (Schattenstab) aufgeklebt wird:

Zeichnen Sie jetzt den Gnomon auf ein Blatt Papier. Er sollte etwa diese Form haben:

Wichtig ist, daß die Schattenstabhöhe mit der auf der Skala vorgegebenen Länge exakt übereinstimmt. Jede der schwarzen Linien, die vom Zentrum wegführen hat die Länge des Schattenstabs.

Falten Sie jetzt den Gnomon in der Mitte und kleben Sie ihn genau in die im Zentrum eingezeichnete Spitze. Die Gnomonspitze muß nachher genau senkrecht über dem Schnittpunkt der schwarzen Linien stehen.

Fertig!

Die Sonnenuhr ausrichten und ablesen

Stellen Sie einen kleinen Tisch an einem sonnigen Platz auf und richten Sie ihn mit einer Wasserwaage genau horizontal aus, indem Sie unter die zu kurzen Tischbeine Bierdeckel oder ähnliches schieben.

Jetzt legen Sie die Sonnenuhr auf den Tisch und drehen sie so, daß diese die richtige Uhrzeit anzeigt. Achten Sie dabei darauf, daß sich auf ihr zwei Skalen befinden. Eine für Januar-Juni und eine für Juli-Dezember.
WICHTIG: Die Skalen wurden für die Sommerzeit berechnet. Im Winter müssen sie also vor dem Ausrichten eine Stunde hinzuaddieren um MESZ zu erhalten.

Jetzt fixieren sie die Uhr mit einem Streifen Klebeband, damit sie sich nicht mehr verschieben kann.
Im Winter müssen Sie beim ablesen der Uhr wieder eine Stunde abziehen, um Winterzeit zu erhalten.

nach oben

Anzeige

Werbung - Polaris-Tours