Astro-Comic 3 / 2015 - Haltet Euch gut fest, sonst expandiert ihr

 -  Astro-Comic  - 

Das Beruhigende vorweg: Eigentlich sind unsere Planeten gar nicht von der Dunklen Energie betroffen. Aber zu Erklärungszwecken müssen Venus und die Erde sich im aktuellen Astro-Comic ordentlich durchwirbeln lassen. 

Dunkle Energie ist wohl das geheimnisvollste Konstrukt unseres Universums. Sie dient als eine Art Erklärungsversuch für eine beunruhigende Feststellung. Aber immer der Reihe nach:

 

Bis vor einigen Jahren war man sich noch weitgehend einig, dass die Expansion des Universums sich irgendwann verlangsamen würde und ein Prozess des Schrumpfens einsetzen würde. Dies sollte so weit gehen, dass das Universum irgendwann wieder derartig komprimiert ist, dass es zu einem neuen Urknall kommen würde. Eine schöne Vorstellung! Ein Weltraum ohne Ende, eine kosmische Ewigkeitsgarantie. 

Leider hat sich diese Theorie, die übrigens den schönen Namen "Big Crunch" trägt, zerschlagen. Man konnte das genaue Gegenteil beweisen: Das Universum wird nicht langsamer, es dehnt sich immer schneller aus! 

Aber wieso? Kurz gesagt: Kein Mensch weiß, warum das so ist. Man hat aber einen Begriff erfunden, der die schnelle Expansion des Universums erklären soll: Dunkle Energie! 

Was ist Dunkle Energie? Um es wieder kurz zu sagen: Kein Mensch weiß, was Dunkle Energie ist. Der Begriff ist im besten Sinne des Wortes ein Lückenfüller für etwas, das noch entdeckt werden muss. 

 

Wir wissen also, dass unser Universum sich immer schneller ausdehnt und dass dies unweigerlich dazu führen wird, dass es irgendwann zerreißt. Statt Big Crunch erwartet uns also der Big Rip und wir haben keinerlei Ahnung weshalb das so ist. Verrückt!

Mehr Astro-Comics findet ihr auf Tim Ruster´s Internetseite unter www.astro-comics.de/

nach oben

Anzeige

Über den Autor Tim Ruster

Tim Julian Ruster wurde 1991 in Köln geboren und entdeckte schon während seiner Schulzeit die Liebe zum Weltraum. Als Schüler begann er ehrenamtlich im Planetarium Köln als Museumsführer zu arbeiten, wo er bis heute den Besuchern die Weiten des Kosmos und den Sternhimmel erklärt. Während seines Jurastudiums an der Universität Köln spezialisierte er sich auf den Bereich des Weltraumrechts. Im Jahre 2015 gründete er den YouTube-Kanal Astro-Comics TV, auf dem er mehrmals wöchentlich Videos zu wissenschaftlichen und vor allem astronomischen Themen veröffentlicht. Der Kanal erfreut sich großer Beliebtheit und brachte bereits für mehrere Millionen Zuschauer etwas Licht in das Dunkel des Alls. 2017 erschien Tims erstes Buch "Astro-Comics erklärt das Sonnensystem", das mit astronomischen Cartoons vor allem jüngeren Lesern den Weltraum erklärt.

Weitere Comics aus seiner Feder findet ihr auf seiner eigenen Homepage unter www.astro-comics.de/ und auf seiner Facebook-Seite unter https://www.facebook.com/Astro-Comics-793803840726871/