Alle Themen auf Astronomie.de im Überblick




Ausgedruckte Seite: https://astronomie.de/aktuelles-und-neuigkeiten/detailseite

Ausdruck vom: Dienstag, der 28.05.2024

Copyright: www.baader-planetarium.com

Zum Hauptinhalt springen
Offcanvas top
...

Sterne und Weltraum Heft 08 / 2023

| Verlag

Es hat wieder geblitzt. Diesmal waren es weder Unwetter noch Polizeikontrolle, sondern der elektromagnetische »Aufschrei« eines kollabierten massereichen Sterns: ein Gammablitz. Dieses Ereignis war heller als alle anderen Ausbrüche dieser Art, die zuvor beobachtet wurden. Jan Hattenbach erklärt Ihnen ab S. 19, warum das so war und was es mit GRB 221009A auf sich hat.

Die Konzepte der modernen Kosmologie sorgen immer wieder für Verwirrung – kein Wunder, leben wir doch in einem expandierenden Universum, was aberwitzige Konsequenzen beispielsweise für Raum, Zeit und Entfernungsmaßstäbe hat. Es ist wieder an der Zeit, diese Grundlagen der Theorie zu erläutern. Dabei werden Sie – vielleicht zum ersten Mal – der »Lichtbirne« begegnen. Das und weitere Mysterien unseres Universums führen Ihnen Veronika Oehl und Matthias Bartelmann unter Zuhilfenahme von sehr gelungenen, selbst gemachten Illustrationen ab S. 24 im ersten Teil der Artikelserie vor Augen.

Titelthema: Der hellste Gammablitz aller Zeiten   Kommen in einem Sterngiganten die Fusionsprozesse im Inneren zum Erliegen, bewirkt dies einen Gravitationskollaps. Besonders massereiche Exemplare stürzen auf ein Schwarzes Loch zusammen, wobei ein gebündelter Materiestrahl entstehen kann. Dieser Jet tritt bei richtiger Orientierung für Beobachter auf der Erde als Gammablitz in Erscheinung. Seit dem Jahr 1967 beobachtet man in der Astronomie diese hellen Gammablitze im All. Keiner aber war auch nur annähernd so hell wie ein Ausbruch am 9. Oktober 2022. Jan Hattenbach erklärt Ihnen ab S. 19, warum das so war und was es mit GRB 221009A auf sich hat.

Expandierendes Universum: Lichtwege in der Kosmologie, Teil 1 - Raum-Zeit-Diagramme, Lichtkegel und Lichtbirne   Was sehen wir eigentlich von unserem Universum? Die endliche Lichtgeschwindigkeit und die Ausdehnung des Kosmos bewirken, dass wir zu jedem Zeitpunkt nur ausgewählte Lichtteilchen empfangen können. Wir überblicken insgesamt nur einen kleinen Ausschnitt des Universums, der eine eigenartige, zeitlich veränderliche Form hat. Welche Wege nimmt das Licht von kosmischen Objekten zu uns, und wie weit sind sie entfernt? Es ist wieder an der Zeit, diese Grundlagen der modernen Kosmologie zu erläutern. Im ersten Teil der Artikelserie führen Ihnen ab S. 24 Veronika Oehl und Matthias Bartelmann einige Mysterien unseres Universums unter Zuhilfenahme von sehr gelungenen, selbst gemachten Illustrationen vor Augen.

 

Lesen Sie außerdem alles zu den Themen:

  • Blick in die Forschung
    • Nachrichten   ESO startet die BlackGEM-Teleskope • Polarwirbel auf Uranus entdeckt • Erdgroßer Planet im System TOI 700 aufgespürt • Ein zentrales Schwarzes Loch in Messier 4? • Io im Blick von Raumsonde Juno • Samarium auf einem Exoplaneten nachgewiesen • Kalter Gasstrom füttert Galaxie im jungen Universum
    • Kurzberichte   Eine Natriumwolke umgibt den Asteroiden Phaethon • LIGO und KAGRA: Die Suche nach Gravitationswellen geht weiter
  • Welt der Wissenschaft   Observatorien: 125 Jahre Landessternwarte Heidelberg • The world at night: Aurorae im sommerlichen Neuengland
  • Aktuelles am Himmel   
    • Der Himmel im Überblick   Saturn, die ganze Nacht • Astronomische Ereignisse • Abend- und Morgenhimmel
    • Sonnensystem   Helle Venus am Morgen • Sternbedeckungen durch den Mond im August 2023 • Fernglastipp: Die Dunkelwolken Barnard 142/143: Das »E« in der Milchstraße • Kleinplaneten: Flora und Hygiea in Opposition • Amor-Asteroid (154244) 2002 KL6 in Erdnähe • Meteore: Perseiden gut zu beobachten • Kometen: C/2023 E1 (ATLAS) im Helligkeitsmaximum • Sonne aktuell: Mit Volldampf in den Mai
    • Objekte des Monats   Bei Messier 19 läuft’s nicht rund
  • Astronomie und Praxis
    • Beobachtungen   Die Kometen des Jahres 2022
    • Wunder des Weltalls   Leserbilder
    • Leserreise   Mexiko – Zur totalen Sonnenfinsternis nach Torreón

Und viele Surftipps, Nachrichten, Termine, Leserbriefe, Neuerscheinungen, Nachdenklichem, Kreuzworträtsel, Kleinanzeigen, Autoren, Glossar.