Alle Themen auf Astronomie.de im Überblick




Ausgedruckte Seite: https://astronomie.de/ihre-unterstuetzung-fuer-astronomiede

Ausdruck vom: Mittwoch, der 28.02.2024

Copyright: www.baader-planetarium.com

Zum Hauptinhalt springen
Offcanvas top
...

Ihre Unterstützung für Astronomie.de

Das Forum und die Portalseite von Astronomie.de sind eine öffentliche, frei zugängliche Plattform für alle Astronomie-Interessierten. Seit 1998 bieten wir

  • die Portalseite, deren Beiträge von ehrenamtlichen Mitarbeitern stammen, die sich mit unserem schönen Hobby beschäftigen und ihr Wissen teilen möchten
  • das Forum, in dem engagierte Amateurastronomen ihr Wissen austauschen, von der Einsteigerberatung bis hin zu Diskussionen zu allen aktuellen Themen
  • den Marktplatz, auf dem alle Mitglieder nach einer kostenlosen Registrierung ihre gebrauchte Ausrüstung provisionsfrei anbieten können

Auch wenn die Inhalte ehrenamtlich erstellt werden, kostet der Betrieb von Astronomie.de doch Geld: Server und Traffic wollen ebenso bezahlt werden wie Kosten für Lizenzen und Support für die Software. Die Finanzierung erfolgt über Sponsoren, die uns unterstützen und im Gegenzug Werbung schalten, sowie über den Eigentümer der Seite. Die Baader Planetarium GmbH hat Astronomie.de 2018 vom vorherigen Besitzer übernommen, um die Plattform im Sinne der Community zu erhalten und den Astronomie-Interessierten etwas zurückzugeben. 

Mehr zu unseren Zielen finden Sie auf www.astronomie.de/faq.

Trotz aller Sponsoren ist Astronomie.de ein Zuschussgeschäft. Astronomie.de soll aber auch in Zukunft kostenlos nutzbar sein, daher freuen uns über Ihre Unterstützung.

Ihre Unterstützung

Astronomie.de lebt vom Mitmachen – von der Diskussion in den Foren bis hin zu redaktionellen Beiträgen freuen wir uns über jede Mitarbeit. Aber ganz ohne Geld geht es nicht. Daher würden wir uns freuen, wenn Sie uns auch finanziell mit einem kleinen Beitrag unterstützen und den Betrieb aufrechtzuerhalten. Ihr Beitrag wird zu 100% für die Weiterentwicklung und den Serverbetrieb der Plattform Astronomie.de weiterverwendet.

Ja, ich möchte Astronomie.de mit einem kleinen Beitrag unterstützen

Spendebutton Paypal

Transparenz Ihrer Unterstützung

An wen geht die Spende?

Ihr Beitrag geht an die Firma Baader Planetarium GmbH als Betreiber der Plattform. Der gespendete Betrag wird zu 100% für Astronomie.de verwendet werden.

Wofür wird die Spende verwendet?

Das Geld wird ausschließlich für den Serverbetrieb und die Weiterentwicklung von Astronmomie.de verwendet.

Unter Weiterentwicklung sind zum Beispiel Anpassungen und Lizenzgebühren für die Software unserer Seite zu verstehen, um auf den aktuellsten Versionen für unser Redaktionssystem (www.astronomie.de) und unserer Forensoftware (forum.astronomie.de) zu bleiben. Weiterhin gehören zum Beispiel neue Funktionen, Anpassungen am Design oder Plugins dazu, die die Nutzung unserer Website für Besucher verbessern. Dazu wird bei Bedarf ein externer Webentwickler beauftragt, da unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter dies nicht leisten können und die Implementierung sehr zeitaufwendig ist.

Kann ich eine Spendenquittung erhalten?

Leider können wir keine Spendenquittung ausstellen, da Astronomie.de keine gemeinnützige Organisation oder ein eingetragener Verein ist.

Sie haben noch Fragen?

Gerne können Sie sich an unseren unabhängigen Leiter für Astronomie.de wenden: Stefan van Ree

Über Stefan van Ree - Leitung Astronomie.de

Stefan van Ree arbeitet bei einer großen Kommune und interessiert sich seit seinem 7. Lebensjahr für die Astronomie. Infiziert wurde er durch seinen Vater für dieses Hobby. Von ihm hat er sein erstes Buch über das Weltall geschenkt bekommen.

Seit 2003 ist er Arbeitskreismitglied in einer Sternwarte und hält dort unter anderem Dozentenvorträge für Kinder und Erwachsene. 2006 hat er die Himmelsvorschau und das TV-Programm als neues Team-Mitglied von Astronomie.de übernommen.

Zum „Jahr der Astronomie“ 2009 ist er in die Fußstapfen von Doris Unbehaun getreten und hat das größte deutschsprachige Portal Astronomie.de hauptverantwortlich übernommen.

Seit dem entwickelt er diese Plattform weiter und ist auf der Suche nach ständig neuen Ideen und Innovationen.

Kontakt: Stefan.vanRee@astronomie.de