Alle Themen auf Astronomie.de im Überblick




Ausgedruckte Seite: https://astronomie.de/aktuelles-und-neuigkeiten/detailseite

Ausdruck vom: Freitag, der 24.05.2024

Copyright: www.baader-planetarium.com

Zum Hauptinhalt springen
Offcanvas top
...

Die Sonne

Rezension von: Manfred Holl (Rezensent) | | Verlag

Ein dicker Wälzer über die Sonne, dachte ich mir, als ich das Paket von der Post abholte und in der Tat, es ist ein Buch, dass sich ausschließlich um die Sonne, das Zentralgestirn unseres Planetensystems dreht. Sie ist paradoxerweise der bis heute am meisten unverstandene Stern, den wir kennen und der dennoch Referenzstern für viele astronomische Zustandsgrößen wie Masse oder Leuchtkraft ist.

Wer hierüber Informationen erwartet – es ist eigentlich an der Zeit, dass mal wieder ein Buch über die aktuellen Ergebnisse und Erkenntnisse der Sonnenforschung veröffentlicht wird –, wird von dem Buch enttäuscht werden, denn die Physik der Sonne ist trotz des Titels hier nicht das Thema. Vielmehr sind es die weltweit verschiedenen Ansichten über die Sonne, die der Autor – kein Wissenschaftler, sondern fünfmaliger britischer Fechtmeister, der inzwischen die Journalistenlaufbahn eingeschlagen hat und einen nach ihm benannten Verlag gründete –, auf seinen Reisen kennengelernt hat.

Am Anfang ein wenig enttäuscht, braucht man eine gewisse Zeit, um sich in dieses Buch einzulesen, doch dann wird es spannend, denn so vielfältig die untergegangenen und noch existierenden Kulturen der Erde sind, so verschieden sind ihre Vorstellungen über die Sonne. Manche davon muten recht modern an, andere wiederum sind geprägt von Mystik und Astrologie. Man begibt sich mit dem Autor auf eine Art wissenschaftlich-spirituelle Reise zu unserem Heimstern, die mit ersten „vorwissenschaftlichen Betrachtungen“ beginnt und über die ersten wissenschaftlichen Überlegungen, ihre Wirkung auf die Erde und ihre Bewohner, die Nutzung für Kalender und Navigation und mit der Sonnensymbolik als Hoheitszeichen, in Film und Fernsehen, bei klassischen Literaten und Ideen zur Zukunft der Sonne endet.

Wer sich an der häufigen Verquickung zwischen der Astronomie mit eher geisteswissenschaftlichen Vorstellungen erbauen kann, wird dieses Buch mit großem Gewinn lesen, wer hingegen eine Aufbereitung aktueller wissenschaftlicher Kenntnisse erwartet, sollte lieber die Finger davon lassen.

Titel:Die Sonne – Der Stern, um den sich alles dreht
Autor:Richard Cohen
Verlag:Arche Literatur Verlag AG Zürich – Hamburg
ISBN:9783716026182
Jahr:2012
Infos:http://d-nb.info/1016891083