Alle Themen auf Astronomie.de im Überblick




Ausgedruckte Seite: https://astronomie.de/aktuelles-und-neuigkeiten/detailseite

Ausdruck vom: Dienstag, der 27.02.2024

Copyright: www.baader-planetarium.com

Zum Hauptinhalt springen
Offcanvas top
...

Sterne und Weltraum Heft 06 / 2023

| Verlag

Neutronensterne stehen eigentlich am Ende der stellaren Entwicklung, wenn nämlich ein massereicher Stern kollabiert und einen solchen kompakten Exoten übrig lässt. Doch manchmal setzt sich die Katastrophe fort: Neutronensterne kommen nämlich auch paarweise vor, umkreisen sich und kollidieren schließlich. Ein solches Ereignis – Kilonova genannt – wurde am 17. August 2017 mit Gravitationswellendetektoren und herkömmlichen Teleskopen beobachtet. Das Sternbild Schwan ist Heimstätte des berühmten Doppelsterns Albireo, der schon mit kleinen Instrumenten als wunderschönes Paar aus einem orangefarbenen und einem blauen Stern bewundert werden kann. Der Astronom Ulrich Bastian stellt auf der Grundlage neuer Messdaten des ESA-Satelliten Gaia nun verblüffende Neuigkeiten über Albireo vor.

Sternexplosionen: Kilonova – eine erstaunlich runde Sache   Neutronensterne stehen eigentlich am Ende der stellaren Entwicklung, wenn ein massereicher Stern kollabiert und einen solchen kompakten Exoten übrig lässt. Doch manchmal setzt sich die Katastrophe fort: Neutronensterne kommen auch paarweise vor, umkreisen sich dann auf immer enger werdenden Bahnen und kollidieren schließlich. Ein solches Ereignis – Kilonova genannt – wurde am 17. August 2017 mit Gravitationswellendetektoren und herkömmlichen Teleskopen beobachtet. Das war ein großer Erfolg der Multi-Messenger-Astronomie, denn daraus lernen wir etwas über kompakte Materieformen und den Ursprung schwerer chemischer Elemente. Der Astrophysiker Andreas Bauswein erforscht dieses spannende Gebiet der nuklearen Astrophysik und präsentiert ab S. 26 neue Erkenntnisse über die genannte Kilonova, denn sie war erstaunlich kugelförmig.

Amateurastronomie: Kometen entdecken gegen den Trend   Kometen faszinieren Laien und Profis, weil sie sich zu sehenswerten Himmelsphänomenen mit prächtigen Schweifen entwickeln können. Echte Hingucker waren zuletzt die Schweifsterne C/2020 F3 (NEOWISE) im Juli 2020 und C/2022 E3 (ZTF) im Januar 2023, über die in SuW ausführlich berichtet wurden. Michael Jäger gelingen immer wieder spektakuläre und ästhetische Kometenaufnahmen, von denen wir einige in unserer Zeitschrift abgedruckt haben. Diesmal griff er selbst zur Feder und erklärt ab S. 68, wie man als Amateur Kometen entdeckt beziehungsweise wie schwierig die Suche nach Kleinkörper für Amateurastronomen in Zukunft sein wird.

Lesen Sie außerdem alles zu den Themen:

  • Blick in die Forschung
    • SuW im Bild   Sonnenuntergänge auf dem Mars
    • Nachrichten   Wasserstoffgas trieb 1I/‘Oumuamua an • Röntgenquasar im frühen Universum aufgespürt • Zwei wässrige Exoplaneten? • Eine Himmelsgurke • Kosmische Kaulquappe • Saturn: Speichensaison beginnt • NASA stellt Crew für Artemis II vor
    • Kurzberichte   Auf der Spur von großräumigen Magnetfeldern um Galaxien • Der Ursprung des Wassers • Einsteins Theorie besteht weiteren Härtetest
  • Welt der Wissenschaft   Doppelsterne: Neuigkeiten von Albireo • The World at Night: Leuchtende Nachtwolken über Norwegen
  • Aktuelles am Himmel   
    • Der Himmel im Überblick   Sommerliche Silbergirlanden • Astronomische Ereignisse • Abend- und Morgenhimmel
    • Sonnensystem    Gasriesen begegnen dem Erdmond • Sternbedeckungen durch den Mond im Juni 2023 • Fernglastipp: Mars und Venus im Bienenstock • Kleinplaneten: Zwei helle in Opposition • Erdbahnkreuzer (488453) 1994 XD in Erdnähe • Meteore: Sternschnuppen der Juni-Bootiden gut zu beobachten • Kometen: C/2020 V2 (ZTF) wird wieder sichtbar • Sonne aktuell: Flecken wie Sommersprossen
    • Objekte des Monats   Hübscher Sternhaufen für Fernreisende
  • Astronomie und Praxis
    • Wunder des Weltalls   Leserbilder

Und viele Surftipps, Nachrichten, Termine, Leserbriefe, Neuerscheinungen, Nachdenklichem, Kreuzworträtsel, Kleinanzeigen, Autoren, Glossar.