Alle Themen auf Astronomie.de im Überblick




Ausgedruckte Seite: https://astronomie.de/aktuelles-und-neuigkeiten/detailseite

Ausdruck vom: Freitag, der 22.09.2023

Copyright: www.baader-planetarium.com

Zum Hauptinhalt springen
Offcanvas top
...

Sterne und Weltraum Heft 09 / 2023

| Verlag

Der Stern Beteigeuze im Orion sorgt wieder für Furore. Der Rote Überriese ist 650 Lichtjahre von uns entfernt. Vor wenigen Jahren verringerte sich auffallend seine Helligkeit. Schnell machten Gerüchte die Runde, dass der Gigant in einer Supernova explodieren könnte. Doch es wurde klar, dass nur Staubwolken seinen Glanz getrübt hatten. Nun hat ein Team eine wissenschaftliche Arbeit publiziert, die uns aufhorchen ließ: Ist die Supernova von Beteigeuze doch bald fällig? Könnte er sogar schon längst explodiert sein? Und stellt das eine Gefahr für die Erde dar? Lesen Sie mehr über dieses spannende Thema ab S. 14.

Die relativistische Kosmologie birgt eine Fülle von faszinierenden Phänomenen, aber auch Fallstricke und Fehlvorstellungen. Veronika Oehl und Matthias Bartelmann widmen sich im zweiten und letzten Teil ihrer Artikelserie »Lichtwege in der Kosmologie« ab S. 24 unter anderem der Frage, was wir überhaupt von unserem Universum sehen können. Dabei stellen sie mit anschaulichen Skizzen fundamentale Begriffe wie Ereignishorizont, Teilchenhorizont und Hubble-Sphäre vor.

 

Titelthema: Könnte der Riesenstern Beteigeuze schon explodiert sein?   Der Stern Beteigeuze im Orion sorgt wieder für Furore. Der Rote Überriese ist einer der Schultersterne der Jagdfigur und ist 650 Lichtjahre von uns entfernt. Am Himmel gehört der Rote Überriese mit etwa 20 Sonnenmassen zu den zehn hellsten Sternen: Seine scheinbare visuelle Helligkeit variiert zwischen 0 und 1,6 Magnituden. Vor wenigen Jahren verringerte sich auffallend seine Helligkeit. Schnell machten Gerüchte die Runde, dass der Gigant in einer Supernova explodieren könnte. Doch es wurde klar, dass nur Staubwolken seinen Glanz getrübt hatten. Nun hat ein Team eine wissenschaftliche Arbeit publiziert, die uns aufhorchen ließ: Ist die Supernova von Beteigeuze doch bald fällig? Könnte er sogar schon längst explodiert sein? Und stellt das eine Gefahr für die Erde dar? Lesen Sie mehr über dieses spannende Thema ab S. 14.

Beobachtungen: Uranus am hellen Tag   Helle Fixsterne und Planeten lassen sich mit Fernrohren mühelos bei Tageslicht beobachten – wie verhält es sich aber mit dem fernen Planeten Uranus, der selbst am Nachthimmel ein unauffälliges Objekt ist? Der Amateurastronom Martin Stangl wollte es wissen: Anlässlich einer Astroreise in die Karibik versuchte er, den Gasriesen nach Sonnenaufgang zu beobachten. Ab Seite 62 präsentiert er tolle Bilder und erklärt, wie er sie gewonnen hat.

 

Lesen Sie außerdem alles zu den Themen:

  • Blick in die Forschung
    • Nachrichten   Euclid ist erfolgreich ins dunkle Universum gestartet • Der dritte Merkurvorbeiflug von BepiColombo • Relativistische Jets bei der Teetassen-Galaxie • Ein Exoplanet als Grenzgänger • Vor 100 Jahren: Die holländisch-deutsche Sonnenfinsternisexpedition nach Christmas Island bei Java
    • Kurzberichte   Kosmisches Karussell: Doppelsterne im Austausch • Ringförmige Jetbasis in Messier 87
  • Welt der Wissenschaft   Expandierendes Universum: Lichtwege in der Kosmologie Teil 2; Horizonte, Hubble-Sphäre, Rotverschiebung • Interview mit Hans Joachim Blome: Vom Anfang des Universums ins Weltraumlabor • The World at Night: Strichspuren im Herbst
  • Aktuelles am Himmel   
    • Der Himmel im Überblick   Reiche Ernte zu Herbstbeginn • Astronomische Ereignisse • Abend- und Morgenhimmel
    • Sonnensystem   Planetenparade ohne Mars • Sternbedeckungen durch den Mond im September 2023 • Fernglastipp: Auf Reisen um die Galaxis: Der Kugelsternhaufen Messier 30 • Kleinplaneten: Metis beim Krebsnebel • Apollo-Asteroid (458732) 2011 MD5 in Erdnähe • Meteore: September-Epsilon-Perseiden eingeschränkt zu beobachten • Kometen: 2P/Encke ist ein Objekt des Morgenhimmels • Sonne aktuell: Weiterhin hohe Aktivität
    • Objekte des Monats   Falscher Schweif im Schwan
  • Astronomie und Praxis
    • Computer   Ein Globus des Roten Planeten
    • Wunder des Weltalls   Leserbilder

Und viele Surftipps, Nachrichten, Termine, Leserbriefe, Neuerscheinungen, Nachdenklichem, Kreuzworträtsel, Kleinanzeigen, Autoren, Glossar.