Alle Themen auf Astronomie.de im Überblick




Ausgedruckte Seite: https://astronomie.de/aktuelles-und-neuigkeiten/detailseite

Ausdruck vom: Freitag, der 23.02.2024

Copyright: www.baader-planetarium.com

Zum Hauptinhalt springen
Offcanvas top
...

Sterne und Weltraum Heft 3 / 2023

| Verlag

Sehr mysteriös, sehr hell und sehr weit weg: In den 1960er Jahren wurde das Rätsel der Quasare gelöst. Ihre gigantischen Leuchtkräfte verdanken sie der effizientesten Maschine, um Strahlung zu erzeugen: Extrem massereiche Schwarze Löcher vertilgen in den Zentren der aktiven Galaxienkerne Materie und geben da bei intensive Strahlen bei sämtlichen Wellenlängen ab. Einige von ihnen, darunter Quasar 3C273, verfügen über Jets, Plasmastrahlen, die aus dem Galaxienkern geschleudert werden. Bis heute ist nicht geklärt, wie die Jets genau entstehen. Nina Brinkmann stellt ab S. 19 neue hochauflösende Beobachtungen vor, die eine Änderung der Jetgeometrie von 3C273 belegen. Wir freuen uns sehr, dass wir die promovierte Radioastronomin als Redakteurin für »Sterne und Weltraum« gewinnen konnten. Sie werden nun häufiger Lektüre finden, die ihre Handschrift trägt. Liebe Nina, herzlich willkommen im Team!

Titelthema: Im Herzen des Quasar-Jets   Sehr mysteriös, sehr hell und sehr weit weg: Erst in den 1960er Jahren wurde das Rätsel der Quasare gelöst. Der im Sternbild Jungfrau befindliche Quasar 3C273 war der erste Quasar, der entdeckt wurde. Maarten Schmidt (1929 – 2022) fand im Jahr 1963 heraus, dass das optisch sternförmig erscheinende Objekt mit 12,8 mag Helligkeit in Wahrheit ein gleißend heller und aktiver Galaxienkern in der atemberaubenden Leuchtkraftdistanz von 2,4 Milliarden Lichtjahren ist. Die Aktivität macht sich zudem durch einen Materiestrahl bemerkbar, der aus dem Zentrum des Quasars katapultiert wird: einem Jet. Es handelt sich dabei um stark gebündelte Plasmaströme, die am zentralen, extrem massereichen Schwarzen Loch im Zentrum einiger Galaxien entstehen und sich über hunderttausende Lichtjahre erstrecken können. Bis heute ist nicht geklärt, wie die Jets genau entstehen. Nina Brinkmann stellt ab S. 19 neue hochauflösende Beobachtungen des Jets von Quasar 3C273 vor.

Fremde Welten: Auf der Suche nach Exomonden   Exoplaneten stehen mittlerweile auf der Tagesordnung der astronomischen Entdeckungen. Mehr als 5300 von ihnen sind bekannt. Inzwischen erreichen die hochempfindlichen astronomischen Messungen eine Schwelle, um Trabanten von Planeten außerhalb des Sonnensystems aufzuspüren: die Exomonde. Nach wie vor ist allerdings kein Mond um einen extrasolaren Planeten eindeutig nachgewiesen worden. Dennoch ist es sehr wahrscheinlich, dass auch die Planeten anderer Sterne zahlreiche Trabanten aufweisen. Wie kann es gelingen, einen solchen Exomond endlich aufzufinden? Lukas Weghs widmet sich ab S. 26 diesem Thema, präsentiert einige spannende Kandidaten und erklärt, wie die Monde entstanden sein könnten.

 

Lesen Sie außerdem alles zu den Themen:

  • Blick in die Forschung
    • SuW im Bild   In kosmischen Schleiern
    • Nachrichten   Bau des Square Kilometre Array beginnt • Der Ursprung eines der ältesten Marsmeteoriten • Dimorphos hat noch immer einen Staubschweif • Jupiter im Blick des JWST • Der feine Unterschied zwischen Neutronensternen und Schwarzen Löchern • InSight-Mission beendet • Der Magnetfeldgenerator von Uranus und Neptun
    • Kurzberichte   Auf der Jagd nach Signalen kollidierender Neutronensterne
  • Welt der Wissenschaft   Astronomiegeschichte: Der Chemiker Carl Bosch -Liebhaber und Förderer der Astronomie • The World at Night: Orion zu Besuch im spanischen Albanyà
  • Aktuelles am Himmel   
    • Der Himmel im Überblick   Haarige Herausforderungen • Astronomische Ereignisse • Abend- und Morgenhimmel
    • Sonnensystem   Planetenkönig trifft Schaumgeborene • Sternbedeckungen durch den Mond im März 2023 • Fernglastipp: Melotte 111 Spaziergang in einem nahen Sternhaufen • Zwergplanet Ceres überquert Messier 100 • Meteore: Weiterhin geringe Raten durch die Anthelionquelle • Kometen: 364P/PANSTARRS nähert sich dem Helligkeitsmaximum • Sonne aktuell: Fleckenrekord im aktuellen Zyklus
    • Objekte des Monats   Der Quasar 3C273
  • Astronomie und Praxis
    • Astrofotografie   Dem südlichen Himmel ganz nah
    • Wunder des Weltalls   Leserbilder

Und viele Surftipps, Nachrichten, Termine, Leserbriefe, Neuerscheinungen, Nachdenklichem, Kreuzworträtsel, Kleinanzeigen, Autoren, Glossar.