Die Astrokids von Astonomie.de - der Treffpunkt für Astronomie

Geschichten und Lieder

Hier findet ihr Kinderlieder und Geschichten rund um das Thema Astronomie. Solltet ihr ein Lied vermissen oder eine eigene Geschichte geschrieben haben, schreibt uns eine Mail an astrokids@astronomie.de

Die Geschichte vom Urknall

Es war einmal ein Kind, das lebte in einem schönen Haus bei seinem Vater Kosmos.

Weil es immerfort strahlte, wurde es Sonne genannt.

Der Vater hatte sehr, sehr viele Kinder, und er hatte sie alle gleichermaßen lieb.

Sie wohnten zusammen friedlich in seinem Haus, aber nach und nach wurde es ungemütlich. Es kamen ständig mehr Kinder, nicht 10, nicht 100, nicht 1000, nicht Millionen - nein, es waren Milliarden und Abermilliarden.

Geschichte lesen >

Die Mondmaus

"Der Mond..." sagte die große, alte graue Maus und kaute dabei gemächlich auf ihrem dreiblättrigen Kleeblatt. "Der Mond ist doch nur eine Kugel. Das sieht man doch." Sie kaute das dreiblättrige Kleeblatt von links nach rechts. Und von rechts nach links. Dabei überlegte sie, wie wohl ein vierblättriges Kleeblatt schmecken würde.

"Aber Du hast gesagt:," antwortete die kleine, junge graue Maus, "dass der Mond aus Käse ist!"

Geschichte lesen >

Das Möhrenfernglas

Susi war ein Hase. Also eigentlich eine Häsin. Und sie war kurzsichtig. Für Hasen eigentlich kein Problem, denn sie essen ab und zu Möhren, und die sind gut für die Augen. Aber Susi war so kurzsichtig, dass selbst ab und zu Möhren nicht helfen konnten. Deshalb hatte ihr der Hasenaugenarzt täglich Möhren und eine Brille verschrieben, damit sie die Möhren nebenan im Garten von Frau Kottmann besser sehen und finden konnte. Und diese Möhren waren die leckersten Möhren weit und breit.

Geschichte lesen >

Sternenzähler

"Ich kann nicht einschlafen," sagte die kleine Ira. "Dann zähl doch Schäfchen!" meinte ihr Papa beim Rausgehen. "Wie geht das denn?" fragte Ira. Papa drehte sich um und kam noch ein Mal an ihr Bett. "Also, Schäfchenzählen geht ganz einfach. Du stellst Dir vor, wie ganz viele Schafe nacheinander über einen Zaun springen. Und die zählst Du dann. Und schwups bist Du eingeschlafen."

Geschichte lesen >

nach oben

Polarlichtreise mit Astronomie.de