Alle Themen auf Astronomie.de im Überblick




Ausgedruckte Seite: https://astronomie.de/das-sonnensystem/planeten-und-monde/die-venus/raumfahrzeuge

Ausdruck vom: Mittwoch, der 07.06.2023

Copyright: www.baader-planetarium.com

Zum Hauptinhalt springen
Offcanvas top
...

Die Erforschung der Venus

Die Venus ist seit Jahrzehnten Ziel von Forschungssonden. Die Sowjetunion sandte 28 Sonden zur Venus, die USA hingegen nur 7. Die besondere Schwierigkeit dieser Missionen besteht darin, dass der Anflug und eine Landung sehr schwierig ist. Gelandete Sonden sind extremen Bedingungen ausgesetzt und überleben nur kurze Zeit. Die beiden russischen Venera-Sonden, die auf der Venus landeten, gaben jeweils nach ca. 1,5 Stunden Datenübermittlung keine Lebenszeichen mehr von sich.

In der 430°C heißen Venusatmosphäre kann kein flüssiges Wasser existieren. Auf der Venusoberfläche oder in tieferen Schichten gibt es höchst wahrscheinlich kein Leben.

Von August 1990 bis Oktober 1994 vermaß die amerikanische Magellan-Sonde die Venusoberfläche mittels Radar. Anhand der Radardaten konnte eine sehr genaue Karte der Venusoberfläche erstellt werden.

Seit April 2006 befindet sich die ESA-Sonde Venus Express in einer Umlaufbahn um Venus. Ihre Aufgabe ist die genaue Untersuchung der Venus-Atmosphäre, der in ihr ablaufenden Prozesse und ihrer Wechselwirkung mit dem Sonnenwind. Außerdem untersucht Venus Express die Venus-Oberfläche im infraroten Licht. Der Betrieb der Sonde soll bis Ende 2012 dauern.

Die japanische Venussonde Akatsuki erreichte am 8. Dezember 2010 die Venus, konnte wegen einer Fehlfunktion ihres Bremstriebwerks nicht in eine Umlaufbahn einschwenken. Die Ingenieure hoffen, dass sie Akatsuki bei der nächsten Venuspassage der Sonde in 2016 in eine Umlaufbahn um die Venus bringen können.

Die Erforschung der Venus mit Raumfahrzeuge

Mission Land Startdatum Auftrag Ergebnis  
Sputnik 7 UDSSR 4. 2. 1961 Impaktversuch auf Venus In Erdumlaufbahn gestrandet  
Venera 1 UDSSR 12. 2. 1961 Venus-Vorbeiflug Ausfall der Sonde bei Venus  
Mariner 1 USA 22. 7. 1962 Venus-Vorbeiflug mißglückt wegen Startfehler  
Sputnik 19 UDSSR 25. 8. 1962 Impaktversuch auf Venus In Erdumlaufbahn gestrandet  
Sputnik 20 UDSSR 1. 9. 1962 Impaktversuch auf Venus In Erdumlaufbahn gestrandet  
Sputnik 21 UDSSR 12. 9. 1962 Venus-Vorbeiflug In Erdumlaufbahn gestrandet  
Sputnik 23 UDSSR 25. 8. 1962 Venus-Vorbeiflug mißglückt  
Mariner 2 USA 27. 8. 1962 Venus-Vorbeiflug erfolgreich  
Sputnik 24 UDSSR 1. 9. 1962 Venus-Vorbeiflug mißglückt  
Sputnik 25 UDSSR 12. 9. 1962 Venus-Vorbeiflug mißglückt  
Cosmos 21 UDSSR 11. 11. 1963 Venus-Vorbeiflug mißglückt  
Venera 1964A UDSSR 19. 2. 1964 Venus-Vorbeiflug mißglückt wegen Startfehler  
Venera 1964B UDSSR 1. 3. 1964 Venus-Vorbeiflug mißglückt wegen Startfehler  
Cosmos 27 UDSSR 27. 3. 1964 Venus-Vorbeiflug Kontakt verloren  
Zond 1 UDSSR 2. 4. 1964 Venus-Vorbeiflug Kontakt verloren  
Venera 2 UDSSR 12. 11. 1965 Venus-Vorbeiflug Kontakt wegen Sensordefekt verloren  
Venera 3 UDSSR 1. 3 1966 Venus-Crash Landesonde hat Venus erreicht  
Cosmos 96 UDSSR 23. 11. 1965 Venus-Landung in Erdumlaufbahn gestrandet  
Venera 1965A UDSSR 23. 11. 1965 Venus-Vorbeiflug mißglückt wegen Startfehler  
Venera 4 UDSSR 18. 10. 1967 Venus-Landesonde zunächst erfolgreich, danach Batterieversagen  
Mariner 5 USA 19. 10. 1967 Venus-Vorbeiflug erfolgreich  
Cosmos 167 UDSSR 17. 6. 1967 Venus-Vorbeiflug in Erdumlaufbahn gestrandet  
Venera 5 UDSSR 16. 5. 1969 Venus-Landesonde während der Landung implodiert  
Venera 6 UDSSR 17. 5. 1969 Venus-Landesonde während der Landung implodiert  
Venera 7 UDSSR 17. 8. 1970 Venus-Landesonde erfolgreiche Landung  
Cosmos 359 UDSSR 22. 8. 1970 Venus-Sonde in Erdumlaufbahn gestrandet  
Venera 8 UDSSR 22. 7. 1972 Venus-Sonde erfolgreiche Landung  
Cosmos 482 UDSSR 31. 3. 1972 Venus-Sonde in Erdumlaufbahn gestrandet  
Mariner 10 USA 4. 11. 1973 Swingby an Venus erfolgreich  
Venera 9 UDSSR 22. 10. 1975 Venus-Orbiter mit Lander erfolgreich, erste Bilder von der Venusoberfläche  
Venera 10 UDSSR 25. 10.1975 Venus-Orbiter mit Lander erfolgreich  
Pioneer Venus 1 USA 9 12. 1978 Venus-Orbiter mit Atmosphärensonden erfolgreich, erste Kartierung mittels Radar von einer Raumsonde aus)  
Pioneer Venus 2 USA 8. 8. 1978 Venus-Orbiter mit Atmosphärensonden erfolgreich  
Venera 11 UDSSR 21. 12. 1978 Venus-Passage mit Lander teilweise erfolgreich  
Venera 12 UDSSR 25. 12. 1978 Venus-Passage mit Lander teilweise erfolgreich  
Venera 13 UDSSR 1. 3. 1982 Venus-Orbiter mit Lander erfolgreich  
Venera 14 UDSSR 5. 3. 1982 Venus-Orbiter mit Lander erfolgreich  
Venera 15 UDSSR 10. 10. 1983 Venus-Orbiter polare Umlaufbahn erreicht, erfolgreich  
Venera 16 UDSSR 11. 10. 1983 Venus-Orbiter polare Umlaufbahn erreicht, erfolgreich  
Vega 1 UDSSR 11. 6. 1985 Venus-Vorbeiflug mit Lander und Atmosphären-Ballon, Weiterflug der Muttersonde zum Kometen Halley erfolgreich  
Vega 2 UDSSR 15. 6. 1985 Venus-Vorbeiflug mit Lander und Atmosphären-Ballon, Weiterflug der Muttersonde zum Kometen Halley erfolgreich  
Magellan USA 10.. 8. 1990 Venus-Orbiter teilweise Kartierung der Venusoberfläche mittels Radar erfolgreich
Galileo USA 18. 10. 1989 Jupiter-Orbiter Venus-Swingby-Manöver zum Jupiter  
Cassini USA 15. 4. 1998 Saturn-Orbiter 1. Venus- Swingby-Manöver zum Saturn    
Cassini USA 15. 6. 1999 Saturn-Orbiter 2. Venus- Swingby-Manöver zum Saturn  
Messenger USA 24. 10. 2006 1. Venus-Swingby der Sonde auf dem Weg zum Merkur erfolgreich  
Messenger USA 6. 6. 2007 2. Venus Swingby der Sonde auf dem Weg zum Merkur erfolgreich  
Venus Express EU 16. 4. 2006 Orbit um Venus erfolgreich  
Akatsuki JAPAN 7. 12. 2010 Venus-Orbit Einschuss in Venusorbit gescheitert